Marvin D. Hoffland übernimmt Vorsitz der ESP-IS bei TESOL

hoffland.jpg
 | 
alt text
Engineering & IT
Informationstechnologien

Marvin D. Hoffland, MSc, Englisch Professor an der Fachhochschule Kärnten im Studiengang Informationstechnologien-Medizintechnik wurde zum Vorsitzenden der „English for Specific Purposes (ESP) Interest Section (IS)“ der TESOL gewählt. Bis 2019 wird er diese Position innehalten.

Die TESOL International Association (gegründet 1966) ist eine professionelle Gemeinschaft von Lehrenden, WissenschaftlerInnen, AdministratorInnen und Studierenden, welche kontinuierlich an der Verbesserung der Lehre der englischen sowie auch anderen Sprachen weltweit arbeiten. Mit mehr als 12.000 Mitgliedern, RepräsentantInnen aus 165 Ländern, fördert TESOL den Austausch von Ideen, liefert Expertise, Ressourcen und ein großes Mitspracherecht an Themen, welche die Profession betreffen. TESOL verpflichte sich, tausenden von ExpertInnen die globale Zusammenarbeit zu ermöglichen und somit eine Welt von Möglichkeiten für Millionen von Menschen aller Altersklassen, die Englisch lernen wollen, zu bieten.

Marvin D. Hoffland wurde durch Fachleute an diese anspruchsvolle Position gewählt.  Er ist damit verantwortlich für akademische Workshops und Vorträge sowie für die Planung und Durchführung von Führungskraft-Versammlungen der ESP-IS bei der „TESOL International Convention & English Language Expo“ im März 2018 in Chicago und 2019 in Atlanta.

Kontakt:

Marvin Hoffland, MSc.
Hochschullehre für Englisch
+43 (0)590500 3215
m.hofflandfh-kaerntenat