GIS gestütztes Management am Beispiel des Großglockner Berglaufes

Bild_Großglockner_Berglauf.jpg
 | 
alt text
Informationstechnologien
Geoinformation und Umwelt

Der Großglockner Berglauf ist eines der größten Berglaufevents Österreichs und bringt durch steigende Popularität neue Herausforderungen für das Management.

In diesem Studentenprojekt wird ein Prototyp einer GIS-Anwendung vorgestellt. Dieser soll das Management durch die Analyse geeigneter räumlicher Informationen unterstützen und den Läufern durch die Bereitstellung von Streckeninformationen eine Hilfestellung bei der Trainingsgestaltung geben.
Vier Studierende des Bachelor-Studiengangs „Geoinformation und Umwelt“ setzten das Projekt erfolgreich um: Yang Jiao, Josef Kainbacher, Paula Klück und Andreas Wallner.

Das gis.Science Paper wurde bereits veröffentlicht.

Poster downloaden
 
Kontakt
Studiengang Geoinforamtion und Umwelt
DI (FH) Christoph Erlacher, MSc
+43 5 90500 2245
c.erlacherfh-kaerntenat