Exkursion nach Moskau - Sprachliche Kompetenz erstmals vor Ort erfolgreich angewendet!

Moskau-I.png
Moskau-III.png
Moskau-II.png
 | 
alt text
Wirtschaft & Management

Unter der Leitung von Mag. Josef Urschitz, Übersetzer für Französisch und Russisch und Lektor an der FH Kärnten und an der Alpen Adria Universität Klagenfurt, bot sich einer Gruppe von Studierenden der FH Kärnten die einmalige Gelegenheit im „Russisch“- Kurs Erlerntes in der Praxis umzusetzen.

Unterstützt vom Studienbereich Wirtschaft & Management der FH Kärnten verbrachten sie im April im Rahmen einer Exkursion vier Tage in Moskau. Die gewonnenen Einblicke in das alltägliche Leben Moskaus haben bei den Studierenden dabei neue Horizonte geöffnet. Neben Besuchen im Zirkus und Ballett, waren Sehenswürdigkeiten wie der Kreml, der Rote Platz, verschiedene orthodoxe Kirchen, die Universität und auch das Einkaufszentrum GUM Teil des Exkursionsprogrammes. Besonders gut angekommen ist bei den Studierenden die ausgezeichnete russische Küche und die U-Bahn in Moskau, bei der jede Station ein Kunstwerk für sich darstellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von Moskau beeindruckt und begeistert. Das spiegelt sich auch in dem Facebook-Reiseblog wider, den sie eigens für die Exkursion angelegt haben.

Ein herzliches Dankeschön ergeht von den Studierenden an Mag. Urschitz, der die Exkursion ermöglicht und ausgezeichnet organisiert hat!