Das smart lab der FH Kärnten im Lakeside Park in Klagenfurt produziert Gesichtsschutzmasken

smart-lab-gesichtsmasken.png
 | 
alt text
Engineering & IT

Auch die FH Kärnten hilft in der Krise und produziert Gesichtsschutzmaßnahmen für die Mobile Pflege und für Hausärzt*innen.

Das smart lab CARINTHIA, welches über 3D Drucker verfügt, macht dies möglich.

Die Produktion läuft auf Hochtouren; pro Tag werden ca. 100 Masken produziert.
Wie solche Masken hergestellt werden, kann man hier verfolgen: https://www.facebook.com/Smartlab-Carinthia-116368046469629/

Das smart lab Carinthia am Standort Klagenfurt im Lakeside Park ermöglicht es, ergänzend zum Unterricht, zukunftsweisende Technologien selbst zu erleben und bietet ganzjährig Workshops für Schülerinnen und Schüler ab dem Volksschulalter an.

Kontakt:
 
Smart lab CARINTHIA
Lakeside Park Klagenfurt
Haus B12, OG 1
Dipl.Päd. Paul Amann, BSc
p.amannfh-kaerntenat