Techniken wissenschaftlichen Arbeitens (ILV)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

Mag.a

 Melanie Krenn , MA MSc

image
VertiefungBusiness Management
LV-NummerB4.06365.10.020
LV-KürzelTWA
Studienplan2021
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,3
ECTS Credits2,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden:

  • kennen die Grundlagen der Business-Etikette und können diese anwenden.
  • können sich für die Erledigung von Teamaufgaben organisieren
  • lernen mit Konflikten im Team sowie Feedback umzugehen.

In der Lehrveranstaltung "Zusammenarbeit und Kooperation" werden folgende Themen/Inhalte behandelt:

  • Business-Etikette in Studium und Beruf I
  • Business-Etikette in Studium und Beruf II
  • Zusammenarbeit in Teams
  • Umgang mit Konflikt und Feedback

Bensberger, G./Messer, J. (2010): Survivalguide Bachelor. Berlin Heidelberg: Springer-Verlag.
Brunner, E. (Hrsg.) (2011). Lässig statt stressig durchs Studium. Ein Antistressmanual von Studierenden für Studierende. Allgemeiner Teil (Teil 1). http://www.ph-gmuend.de/deutsch/downloads/studium/Laessig_statt_stressig_durchs_Studium_Allgemeiner_Teil.pdf, Stand vom 16.07.2013.
Rost, F. (2010): Lern- und Arbeitstechniken für das Studium. 6. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Moderierte Gruppenarbeit, Vortrag, Diskussion

Kumulative Modulprüfung: Die Beurteilung des Moduls erfolgt "mit Erfolg teilgenommen", wenn sämtliche Lehrveranstaltungen des Moduls erfolgreich absolviert wurden. Dabei sind neben der aktiven Teilnahme an den Lehrveranstaltungen lehrveranstaltungsbezogene Leistungen zu erbringen.

  • Prüfungscharakter: immanent
  • Prüfungsform dieser Lehrveranstaltung: Aus insgesamt 4 Themen muss ein Portfolio mit 2 positiv bewerteten Nachreflexionen erstellt werden. Die Beurteilung der Lehrveranstaltung erfolgt "mit Erfolg teilgenommen".