Kolloquium zur Bachelorarbeit 2 Gruppe 1 (KO)

Zurück

LehrveranstaltungsleiterIn:

FH-Prof.in Mag.a Dr.in habil.

 Susanne Dungs

image
LV-NummerB3.07290.01.070
LV-KürzelKollBA2
Studienplan2013
Studiengangssemester 6. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS2,0
ECTS Credits10,0
Unterrichtssprache Deutsch

Der/die Studierende hat grundlegende und spezielle, für das Studium und die berufliche Praxis, notwendige Kompetenzen Wissenschaftlichen Arbeitens erworben. Der/die Studierende hat sich vertiefte Kenntnisse wissenschaftlichen Lesens und Schreibens angeeignet. Sie bzw. er kann wissenschaftliche Texte differenziert rezipieren, und Seminar- und Abschlussarbeiten nach wissenschaftlichen Kriterien verfassen.

Durch das Berufspraktikum hat der/die Studierende berufliche Erfahrungen hinsichtlich institutioneller, struktureller und konzeptioneller Rahmenbedingungen in den Handlungsfeldern der DDS gesammelt. Der/die Studierende kann sein eigenes professionelles Handelns vor dem Hintergrund theoretischer Modelle reflektieren und diese Theorie-Praxis-Verknüpfung schriftlich darstellen, sowie Team- und Organisationsprozesse beschreiben. Aufgrund der intensiven Auseinandersetzung mit den wissenschaftlichen und empirischen Perspektiven der DDS konzentriert sich der Kompetenzgewinn des Studiums (disability- und diversitätssensible Perspektive) in den beiden zu verfassenden wissenschaftlichen Abschlussarbeiten.

Der/die Studierende erstellt im Zusammenhang mit einer inhaltlich entsprechenden Lehrveranstaltung aus dem Studium der DDS seine /ihre Bachelorarbeit 2. Dabei erhält sie bzw. er Unterstützung durch die jeweilige LV-Leitung. Das Seminar begleitet und berät die Studierenden bei der Anfertigung ihrer Bachelorarbeit 2. Zeitplan, Literaturrecherche und -bearbeitung sowie Ausarbeitung werden dabei weitgehend selbstständig durchgeführt und abgeschlossen.

Keine Daten verfügbar

Keine Daten verfügbar

LV-immanenter Prüfungscharakter