Gesteinskunde und Geologie (ILV)

Zurück
LV-NummerB1.05940.10.090
LV-KürzelGestk
Studienplan2018
Studiengangssemester 1. Semester
LehrveranstaltungsmodusPräsenzveranstaltung
Semesterwochenstunden / SWS1,0
ECTS Credits1,0
Unterrichtssprache Deutsch

Die Studierenden können grundlegende, für das Bauingenieurwesen relevante geologische Begriffe einordnen und erläutern. Sie können grundlegende Kenntnisse zur Gesteinsbestimmung und zur Gesteins- sowie Baugrundbeschreibung wiedergeben.

Keine Daten verfügbar

Geologie im Bauingenieurwesen:

- Gesteinsbildende Minerale

- Festgesteine & Lockergesteine:

Entstehung, Zusammensetzung, Vorkommen

- Tektonik

- Hydrogeologie

- Verwitterung & Veränderung von Gesteinen

- Baugrundgbeschreibung (Methoden, Normen & Richtlinien)

- Untersuchungsmethoden

- Geologische Risiken im Bauwesen

- Bieniawski. Z.T: Engineering Rock Mass Classifications. - John Wiley & Sons, 1989.

- ÖGG: Richtlinie für die geotechnische Planung von Untertagebauten mit zyklischem Vortrieb. - 2008.

- ÖNORM, EN-ISO 14689-1: Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von Fels. Teil 1: Benennung und Beschreibung (ISO 14689-1: 2003).

- ÖNORM, EN-ISO 14688-2, Geotechnische Erkundung und Untersuchung. Benennung, Beschreibung und Klassifizierung von Böden . Teil 2:

Grundlagen der Klassifizierung.

- Press F. & Siever R.: The Earth. - W.H. Freeman 1986.

- Prinz H., Strauß R.: Abriß der Ingenieurgeologie. - 4., Elsevier GmbH München, 2006.

- Stosch, Hollerbach, Eckhardt, Kleinschrodt: Übungen zur Mineralogie und Gesteinsbestimmung. - Institut für Mineralogie und Geochemie, Universität Karlsruhe & Universität Köln, 2003.

- Waltham A.C.: Foundations of Engineering Geology. - Blackie Academic & Professional, 1994.

Vorlesung mit integrierten Übungen (Übungen in Gruppen),Gruppengröße 15

Schriftliche Abschlussprüfung und Bewertung der Gruppenarbeit