Das Real-Time Image and Signal Processing (RTISP) Labor ist mit hochflexibler Infrastruktur ausgestattet. Die Vielfalt der in dem Labor verfügbaren Hardwarekomponenten reicht von unterschiedlichen Demonstratoren und Messsystemen industrieller (PROFIBUS, PROFINET) und automotiver Bussysysteme (CAN, LIN, FlexRay) über industrielle Speicherprogrammierbare Steuerungen – SPS (Siemens, Poenix Contact, Wago) mit dazu passenden I/O Komponenten bis zu mikrocontrollerbasierten Prototypenboards (STM32F4, STM32F7), die mit Displays, Baseboards, I/O Boards erweitert werden können.

Ein weiterer Nutzungsbereich des RTISP Lab liegt im Bereich Internet of Things – IoT. Eine große Auswahl von Raspberry PI und Arduino Modulen inklusive passender Erweiterungen – wie Displays, Sensorkits, Netzwerkinfrastruktur etc. – sind verfügbar. Ebenfalls vorhanden ist das Echtzeitbetriebssystem INtime.

Das RTOS ist auf den Labor-PCs vorinstalliert und kann entweder Stand Alone oder im Zusammenspiel mit Windows verwendet werden. An 12 Stück universellen Labor-PCs können Student:innen auf diverse vorinstallierte technische Software zugreifen (uVision, CANoe, Matlab, Visual Studio, LabVIEW, …) als auch bei Bedarf selbst Installationen vornehmen.

  • Bildverarbeitung
  • Bussysteme
  • Digitale Signal Prozessoren
  • Echtzeitsysteme
  • Prozessautomatisierung

  • Raspberry PI B+ (10 Stück)
  • Raspberry PI 2 (10 Stück)
  • NI Smartcamera
  • Diverse analoge und digitale Cameras
  • National Instruments LabVIEW mit IMAQ (auf 10 PCs)
  • National Instruments myRIO (6 Stück)

CAN BUS:

  • Vector Informatik CANoe Software, CAN Option (auf 10 PCs)
  • Vector Informatik CANcase XL CAN-Bus Interface (8 Stück)
  • Vector Informatik CANister Steuergerät (8 Stück)

FLEXRAY BUS:

  • Vector Informatik CANoe Software, FlexRay Option (auf 10 PCs)
  • Vector Informatik FlexRay Interface VN7600 FlexRay-Bus Interface (8 Stück)
  • FlexRay Passiver Stern

LIN BUS:

  • Vector Informatik CANoe Software, LIN Option (auf 10 PCs)
  • Vector Informatik CANcase XL LIN-Bus Interface (8 Stück)
  • Vector Informatik CANister Steuergerät (8 Stück)

PROFIBUS:

  • Procentec Profitrace Analyzer HW + SW (2 Stück)
  • Komponenten siehe Laborbereich Prozessautomatisierung

PROFINET:

  • Wireshark (auf 10 PCs)
  • Komponenten siehe Laborbereich Prozessautomatisierung

  • Texas Instruments DSK 6713 Kits (12 Stück)
  • Texas Instruments c6748 Development System
  • Texas Instruments Code Composer Studio
  • National Instruments LabVIEW mit Digital Signal Processing Toolkit (auf 10 PCs)

  • Siemens TIA Portal mit WinCC (auf 10 PCs)
  • Experimentierboards (6 Stück)
    • Siemens PLC 1214c
    • Siemens Profinet Switch
    • Siemens IOs (mit Profibus und Profinet Anbindung)
    • Wago IOs (mit Profibus und Profinet Anbindung)
    • Phoenix Contact IOs (mit Profibus und Profinet Anbindung)
  • Phoenix Contact EDUNET mit ILC-131 und Peripherie (6Stück)
  • Phoenix Contact PCworx (auf 10 PCs)

Kontakt

FH-Prof. Christian Madritsch

Europastraße 4 A-9524 Villach

c.madritsch@fh-kaernten.at
+43 5 90500 2127

 

 

Factbox

Arbeitsplätze:
GIS-LAB I: 23
GIS-LAB II: 17

Campus: Campus Villach – Europastraße 4, 9524 Villach