Center for further education

With the WBZ - Continuing Education Centre in the sense of Lifelong Learning, the Carinthia University of Applied Sciences places a further focus on continuing education at a high scientific level in close cooperation with partners from the professional world and on an international level, in addition to teaching and research.

The current range of courses, which includes courses with a Master's degree, courses with an academic degree and certificate courses, addresses current topics and developments as well as professional challenges and related qualification requirements.

Please note our general terms and conditions for further education and training events

OUR FURTHER EDUCATION OFFER

Unsere Hochschullehrgänge

Certificate Courses

Seminare & Workshops

Information

Kontakt

WBZ - Weiterbildungszentrum
FH Kärnten

+43 5 90500 4301
weiterbildung[at]fh-kaernten[dot]at

News

alt text
Center for Further Education

„Impulsreihe für Führungskräfte im Tourismus“

Weiterbildungsangebot für Jungunternehmer*innen und Abteilungsleitungen im Tourismus startete zum wiederholten Male am FH Campus Villach

alt text
Center for Further Education

26 Studierende starten im 3. Jahrgang „Spezialisierung in der Intensivpflege“

Am 23. Jänner 2023 startete bereits der dritte Jahrgang des Hochschullehrgangs "Spezialisierung in der Intensivpflege" an der FH Kärnten

dummyimage.png
alt text
Center for Further Education

Digitale Transformation und New Work – Inhaltliche Anpassung des Zertifikatslehrgangs „Soziale Handlungskompetenzen in der Betriebsratstätigkeit“

Die Arbeitswelt und die Unternehmenskultur befinden sich im Wandel. Gesellschaftliche Megatrends beeinflussen uns in positiver aber auch fordernder…

alt text
Center for Further Education

Abschlussfeier: Hochschullehrgang "Spezialisierung in der Intensivpflege"

Lehrgangsabschluss des zweiten Jahrgangs am 20. Jänner 2023

Staff

Mag.a Alexandra Liegl 
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4311
a.liegl[at]fh-kaernten[dot]at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Nicole Bachmann
Administration

+43 5 90500 7281
n.bachmann[at]fh-kaernten[dot]at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Sonja Dietrichsteiner 
Administration

+43 5 90500 4302
s.dietrichsteiner[at]fh-kaernten[dot]at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Raffaela Grasser 
Administration

+43 5 90500 4304
r.grasser[at]fh-kaernten[dot]at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Melina Hierländer, BA
Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4305
m.hierlaender@fh-kaernten.at 

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Mag.a (FH) Daniela Pluch
Management and Administration

+43 5 90500 4312
d.pluch@fh-kaernten.at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Christina Moser 
Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4303
c.moser[at]fh-kaernten[dot]at 

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Melanie Marinitsch, B.A.
Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4306
m.marinitsch@fh-kaernten.at 

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen

Elena Klingbacher 
Lehre Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4307
e.klingbacher[at]fh-kaernten[dot]at

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Scientific Board

Das Scientific Board hat eine beratende Funktion und soll das Weiterbildungszentrum der FH Kärnten insbesondere bei der Ausrichtung und der Entwicklung der Weiterbildungsangebote sowie bei Umsetzung dieser unterstützen. Die entsandten Mitglieder aus den Studienbereichen Engineering & IT, Bauingenieurwesen & Architektur, Wirtschaft & Management sowie Gesundheit & Soziales unter Vorsitz des Vizerektors sollen sowohl nach innen als auch nach außen wissenschaftlich-akademisch qualitätssichernd wirken.

Mission:
Zukunftsfokussierte Weiterbildung ermöglichen und lebenslanges Lernen begleiten.

Vision:
„Eine wissenschaftlich fundierte und zeitgemäße Aus- und Weiterbildung ist entscheidend, um den beruflichen Herausforderungen gewachsen zu sein. Zukunftsfit zu bleiben heißt WISSEN up-to-date zu halten und NEUES zu lernen.“

FH-Prof.in Angelika Mitterbacher, MSc. MEd
Vizerektorin, Studiengangsleitung Ergotherapie

Primoschgasse 8–10
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 5 90500 3560
a.mitterbacher[at]fh-kaernten[dot]at

Dipl.-Ing. Daniel Bednarzek,  MSc.
Studiengangsleitung Nachhaltiges Immobilienmanagement

Villacher Straße 1
9800 Spittal an der Drau

+43 5 90500 5116
d.bednarzek[at]fh-kaernten[dot]at

FH-Prof.in DI Dr.in Ulla Birnbacher
Stv. Studienbereichsleitung Engineering und IT

Europastraße 4
9524 Villach

+43 5 90500 2111
u.birnbacher[at]fh-kaernten[dot]at

FH-Prof.in Mag.a Dr.in Ursula Liebhart
Leitungsteam Business Management

Europastraße 4
9524 Villach

+43  5 90500 2441
u.liebhart[at]fh-kaernten[dot]at

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Christian Menard
Studienbereichsleitung Engineering & IT, Studiengangsleitung Medizintechnik, Health Care IT

Primoschgasse 10
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 5 90500 3200
c.menard[at]fh-kaernten[dot]at

FH-Prof. Dr. Marco Kachler,  BSc LL.M.
Stv. Studienbereichsleitung Gesundheit und Soziales, Studiengangsleitung Biomedizinische Analytik

St. Veiterstraße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 5 90500 3530
m.kachler[at]fh-kaernten[dot]at

FH-Prof. Mag. Dr. Holger Penz
Studienbereichsleitung Gesundheit und Soziales, Studiengangsleitung Gesundheitsmanagement

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

+43 5 90500 4300
h.penz[at]fh-kaernten[dot]at

FH-Prof. DI Dr. Martin Schneider
Studienbereich Bauingenieurwesen & Architektur, Leitung LG Naturschutzfachkraft

Villacher Straße 1
9800 Spittal an der Drau

+43 5 90500 5111
m.schneider[at]fh-kaernten[dot]at

FH-Prof. Mag. Dr. Alexander Sitter
Leitungsteam Business Management

Europastraße 4
9524 Villach

+43 5 90500 2412
a.sitter[at]fh-kaernten[dot]at

UNESCO Chair

Der Fachhochschule Kärnten wurde ein UNESCO-Lehrstuhl für 'Sustainable Management of Conservation Areas' (MCA) zugesprochen. Den Lehrstuhl hat Dr. Michael Jungmeier, Professor für Nature Conservation and Sustainable Development, inne.

Mit dem UNESCO Lehrstuhl sollen besondere Forschungsprojekte und Bildungsprogramme rund um Naturschutz im 21. Jahrhundert gefördert und vorangetrieben werden. Vor allem soll der Lehrstuhl Personen, Institutionen und Gesellschaften das nötige Rüstzeug mit auf den Weg geben, um zukünftige Herausforderungen erfolgreich zu meistern, die das Management von Schutzgebieten betreffen.