Back

"Motion Amplification“ zur direkten Visualisierung der Schwingungen von Leichtbaustrukturen

Run-TimeNovember/2021 - December/2022
Project management
  • Pascal Nicolay
  • ForschungsschwerpunktLeichtbau
    Studiengang
  • Engineering und IT - Allgemein
  • ForschungsprogrammEFRE Forschung, Entwicklung und Innovation (KWF)
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • KWF - Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds
  • Wir möchten ein optisches Messsystem vom Typ IRIS-M zur direkten Charakterisierung der Schwingungsmoden von Leichtbaustrukturen erwerben. Diese neue Technologie („Motion Amplification") ermöglicht es, die Schwingungsmoden von Strukturen schnell zu verstehen und zu analysieren sowie die Effizienz der implementierten Dämpfungslösungen zu bewerten. Es ist ein ideales Werkzeug für die Forschung und Entwicklung im Bereich Akustik und Vibration und ergänzt perfekt das aktuelle Angebot an Vibrationsmessgeräten (einschließlich Beschleunigungssensoren und Laser Doppler Vibrometer). Dieses Instrument wird es uns ermöglichen, unsere Forschungen zu innovativen Lösungen zur Kontrolle von Schwingungen leichter Strukturen unteroptimalen Bedingungen durchzuführen. Es wird uns auch ermöglichen ,F&E-Partner zu gewinnen, die nicht über dieses Instrument verfügen. Schließlich wird es für die Ausbildung von Studierenden im Bereich der Messung und Kontrolle von Strukturschwingungen sehr nützlich sein.

    • KWF - Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds (Fördergeber/Auftraggeber)