Online lectures by architect Carlos Asensio

Cover Architektur Vortragsreihe FH Kärnten
Cover Architektur Vortragsreihe FH Kärnten
 | 
alt text
Civil Engineering & Architecture

Within the framework of the CUAS, the architect Carlos Asensio, who has been awarded various prizes and recognitions, will give two keynote lectures. (Further information in german)

Termine: 12. Mai 2021,
16.30 Uhr : "Loops und eine Szene: Das Gebäude der HfG Ulm von Max Bill"
17.15 Uhr: "stricto sensu vs. street sense - über kleine Städte, öffentliche Räume und Konstruktion"
Zugangslink: https://zoom.us/j/2450391058
Die Vorträge werden simultan übersetzt.

Über Carlos Asensio

Seine Tätigkeit ist vielfältig, er ist an unterschiedliche Fronten aktiv: Universitäts- und Verwaltungsgebäude, Sportzentren, Gemeinschafts­einrichtungen. Carlos Asensio verbindet seine Architekten-Tätigkeit mit Forschung und Lehre und promovierte an der Polytechnischen Univer­sität Madrid mit einer Arbeit über die Architektur der HfG Ulm, die von Max Bill entworfen wurde.

Seit 2006 lehrt er an der Fakultät für Architektur in Toledo und war Gastprofessor an vielen europäischen Universitäten wie der FH Müns­ter, der TU Kaiserslautern, der TU Nürnberg, der FH Kärnten und dem Politecnico di Milano. Er kann auf zahlreiche Publikationen in nationa­len und internationalen Rahmen verweisen.

Geboren in Madrid. 1993 Abschluss an der Escuela Técnica Superior de Arquitectura de Madrid. 2007 Architekturbüro awa_estudio mit Nie­ves Cabañas. Teilnahme an Architektur-Wettbewerben und verschie­dene Preise und Anerkennungen -zuletzt:

  • den ersten Preis für eine städtebauliche Intervention in Talavera de la Reina;
  • den ersten Preis im Wettbewerb für das Veterinärkrankenhaus in Madrid und
  • den ersten Preis für das Auditorium und den Konzertsaal in Elche.

http://www.awaestudio.es/works.html