FH Kärnten-Lehrende im großen Interview: Bauen im ländlichen Raum

Sonja1_sepiafilm.JPG
Sonja Hohengasser ist Architektin und Lehrende an der FH Kärnten, sie wurde bereits vielfach für ihre Projekte ausgezeichnet.
Tragwerkslehre-140-web.jpg
Im Studiengang Architektur wird in Kleingruppen gearbeitet, es gibt 1:1-Betreung und regen kreativen Austausch. Die Studierenden profitieren von der österreichweit einzigartigen Möglichkeit, bereits im Studium die Arbeitsweisen von Architekten, Bauingenieuren und Immobilienmanagern kennenzulernen.
 | 
alt text
Civil Engineering & Architecture

Sonja Hohengasser ist selbstständige Architektin und Lehrende im Studiengang Architektur an der FH Kärnten. Im Interview in der Kleine Zeitung-Serie „Baustelle Berg“ spricht sie darüber, wie künftig im ländlichen Raum gebaut werden soll.

Interview lesen

Klein und fein: „BAU“-Studiengänge an der FH Kärnten

Größe ist nicht alles, im Gegenteil: Auf dem Campus Spittal lässt es sich unter idealen Bedingungen Architektur, Bauingenieurwesen und Nachhaltiges Immobilien Management/Sustainable Real Estate Management studieren.

Warum? Als kleine-feine Fachhochschule bieten wir künftigen Bachelor- und Master-Absolvent*innen ein besonders fokussiertes Studienumfeld: Gearbeitet wird in Kleingruppen, es gibt 1:1-Betreung und regen kreativen Austausch, alles dreht sich um die Ideen der Studierenden.

Angelegt sind die Studiengänge - Architektur, Bauingenieurwesen und Sustainable Real Estate Management - interdisziplinär. Nachhaltigkeit ist hier keine Floskel, sondern Prämisse. An der FH Kärnten wird viel geforscht und ebenso viel umgesetzt. Das macht den Studienort Spittal zu einem wichtigen Bau-Kompetenzzentrum. Und die Praxis beweist seit Jahren, dass die Karriere-Chancen unserer Absolvent*innen außerordentlich gut sind.

Rurales Bauen und Nachhaltigkeit: Vertiefung für den Master Architektur

Das Thema Nachhaltigkeit wird im Masterstudiengang Architektur noch sehr stark vertieft: Im neuen Curriculum werden viele ressourcenschonende Ansätze verfolgt - vom Konstruieren mit Holz bis zum Revitalisieren im Bestand, vom experimentellen Entwerfen bis zum Green Building. Schwerpunkte liegen u.a. auf dem Bauen im ruralen Raum sowie auf nachhaltiger Entwicklung vom Ortskern bis zum Stadtteil.

Ein Tipp: Absolvent*innen anderer Bachelor-Studiengänge (z.B. Innenarchitektur) können hier direkt in den Master-Studiengang Architektur einsteigen.

www.fh-kaernten.at/architektur

Kontakt FH Kärnten

Sonja Hohengasser
+43 5 90500 5117
s.hohengasser[at]fh-kaernten[dot]at