Tourismus, Akteure & touristische Leistungsträger (ILV)

Back
Specialization AreaHotel Management
Course numberB4.06362.10.180
Course codeT,A&tLtr
Curriculum2021
Semester of degree program Semester 1
Mode of delivery Presencecourse
SPPW1,5
ECTS credits2,5
Language of instruction German

Die Studierenden

  • können wesentliche Grundbegriffe des Tourismusmanagement sowie die wesentlichen Tourismusformen und -arten korrekt anwenden und unterscheiden;
  • können die Besonderheiten der Dienstleistungsbranche Tourismus verdeutlichen und das Phänomen Tourismus in seinen Facetten erläutern;
  • können das System Tourismus und seine Bestandteile wiedergeben und deren Auswirkungen und Zusammenhänge in Form der touristischen Prozesskette interpretieren;
  • können die touristische Entwicklung in Österreich beschreiben und kennen dazu die wesentlichen Kennzahlen erklären;
  • können die Besonderheiten des Flugverkehrs sowie des erdgebundenen Verkehrs und der nachhaltigen Anreise verdeutlichen;
  • können die Besonderheiten von Reisemittlern und Reiseveranstaltern verdeutlichen.

  • Vorstellung, Inhalte & Zielsetzung des Moduls
  • Dienstleistungsbesonderheiten und deren Auswirkungen, Phänomen Tourismus
  • Geschichte und Grundbegriffe des Tourismus und des Tourismusmanagements, Besonderheiten der Tourismusbranche
  • Reisemotive, Zielgruppen sowie Tourismusformen und arten
  • Entwicklung des Tourismus in Österreich (Statistik, Kennzahlen) sowie Trends im Nachfrageverhalten
  • System Tourismus und touristische Prozesskette, touristische Attraktionen
  • Systemisches Denken im Tourismus (Gastvortrag)
  • Verkehr & Mobilität, insbesondere Flugverkehr und erdgebundener Verkehr, nachhaltige Anreise
  • Reisemittler & Reiseveranstalter, Online-Reisemarkt

Meffert, H. / Bruhn, M. (2009): Dienstleistungsmarketing. Grundlagen - Konzepte - Methoden, 6. Auflage, Wiesbaden: Gabler Verlag.Fließ, S. (2009): Dienstleistungsmanagement: Kundenintegration gestalten und steuern, Wiesbaden: Gabler Verlag.Maleri, R. / Frietzsche, U. (2008): Grundlagen der Dienstleistungsproduktion, 5. Auflage, Berlin: Springer.Lovelock, C. / Wirtz, J. (2010): Services Marketing, Global Edition, 7th edition, Pearson Education.Zeithaml, V.; Bitner, M.; Gremler, D. (2009): Services Marketing: Integrating Customer Focus Across the Firm, International Edition, 5th ed., New York: McGraw-Hill.Heskett, J.; Jones, T.; Loveman, G.; Sasser, W. (1994): "Putting the Service-Profit Chain to Work", Harvard Business Review, 72 (March/April), 164-174.Grönroos, C. G. (2007): Service Management and Marketing: Customer Management in Service Competition, 3rd Edition, Chichester.Gardini, M.A. (2009): Handbuch Hospitality Management, Frankfurt am Main: Deutscher Fachverlag.Bruhn, M. (Hrsg., 2008): Qualitätsmanagement für Dienstleistungen. Grundlagen - Konzepte - Methoden, Berlin: Springer.Fließ, S. (2006): Prozessorganisation in Dienstleistungsunternehmen, Stuttgart. Kohlhammer.Pechlaner, H. / Raich F. (2007): Gastfreundschaft und Gastlichkeit im Tourismus. Berlin: Erich Schmidt VerlagWierlacher, A. (Hrsg. 2011): Gastlichkeit - Rahmenthema der Kulinaristik. Berlin: LIT Verlag.

Präsenzveranstaltung mit Fernlehranteil, Selbststudium

Kumulative Modulprüfung
Die Modulnote berechnet sich gewichtet nach den ECTS-Credits der einzelnen Lehrveranstaltungen des Moduls und ergibt sich wie folgt:
ILV "Tourismus, Akteure & touristische Leistungsträger " - 2,5 ECTS

  • Prüfungscharakter: immanent
  • Prüfungsform: Mitarbeit, Moodle-Test, schriftliche Abschlussklausur