Pflegepraktische Übung: Spezifische Einschränkungen (LB)

Back
Course numberB3.08180.30.020
Course codePraktÜ-S
Curriculum2019
Semester of degree program Semester 3
Mode of delivery Presencecourse
SPPW3,0
ECTS credits2,0
Language of instruction German

Die Studierenden beherrschen die für die Durchführung therapeutischer und diagnostischer Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung erforderlichen Fertigkeiten und Techniken mit Fokus auf die Praxis der Pflege bei spezifischen Einschränkungen.

Infusionen, Transfusionen, Injektionen, Porth-System, Elektrokardiogramm, Umgang mit medizin-technischen Apparaten, Stoma-versorgung, Konzept nach Bobath und Kinästhetik, Punktion der Arteria radialis, Venenpunktion, Blutabnahme, Entfernen von Klammern und Nähten.

Georg Thieme Verlag (Hrsg.) (2015): Pflege, I care.
Goerke K., Junginger Ch. (2014): Pflege konkret, Gynäkologie, Geburtshil-fe.
Kirschnick O. (2016): Pflegetechniken von A bis Z, 5. Aktualisierte Auflage.
Menche N. (Hrsg.) (2014): Pflege heute, Lehrbuch für Pflegeberufe, 6. Auf-lage.
Schewior-Popp S., Sitzmann F., Ullrich L. (Hrsg.) (2012): Thiemes Pflege, Das Lehrbuch für Pflegende in Ausbildung.
Von zur Mühlen M., Keller Chr. (2013): Pflege konkret, Chirurgie, Urologie, Orthopädie.

Laborübung, Skills-Lab
8 Gruppen (15 TN)