Orthopedics (VO)

Back
Course numberB3.06680.30.010
Course codeOrtho
Curriculum2016
Semester of degree program Semester 3
Mode of delivery Presencecourse
SPPW1,5
ECTS credits1,5
Language of instruction German

Die Studierenden haben einen Überblick über die multidisziplinären
diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in der
Orthopädie; kennen Ursache, Klinik, ärztliche Diagnostik und
Therapie, Rehabilitation sowie Prognose ausgewählter
ergotherapeutisch relevanter orthopädischer Krankheitsbilder; wissen,
dass sich das jeweilige klinische Bild auf Aktivität und Partizipation
auswirkt; kennen Anzeichen atypischer Heilungsverläufe und
Komplikationen; kennen Wirkungen und Nebenwirkungen von
entsprechenden Medikamenten/Arzneimittelgruppen in diesem
Bereich.

APG, MEDT, AP, SPAOE, SPANS

Klinik, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation, sowie Prognose
der für Ergotherapie relevanten Krankheitsbilder des
Bewegungsapparates unterschiedlicher Genese (traumatisch,
entzündlich, degenerativ, Systemerkrankungen, Tumore, Fehlbildungen, Fehlbelastungen, sekundär bedingt) und Lokalisation: Wirbelsäule, Schulter (Arthrose, Arthritis, Bursitis....), Ellbogen (Epicondylitis), Hand (Karpaltunnelsyndrom, Morbus Dupuytren, Tendovaginitis, Arthrosen, Arthritis, RSI), Hüfte (Arthrose/Endoprothese), Knie (Arthrose/Endoprothese), Fuß (angeborene und erworbene Deformitäten)

Klinikleitfaden Orthopädie (S.Breusch, H.Mau, D.Sabo; Urban und Fischer),
Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie (N.Wülker; Thieme);