Pediatrics (VO)

Back
Course numberB3.06680.20.030
Course codePÄD
Curriculum2016
Semester of degree program Semester 2
Mode of delivery Presencecourse
SPPW2,5
ECTS credits2,5
Language of instruction German

Die Studierenden haben einen Überblick über die multidisziplinären diagnostischen Möglichkeiten in der Kinder- und Jugendheilkunde; kennen Ursache, Klinik, ärztliche Diagnostik und Therapie, Rehabilitation, sowie Prognose ausgewählter, ergotherapeutisch relevanter pädiatrischer Krankheitsbilder; wissen, dass
sich das jeweilige Krankheitsbild auf Aktivität und Partizipation auswirkt; kennen Wirkungen und Nebenwirkungen von entsprechenden
Medikamenten/Arzneimittelgruppen in diesem Bereich.

APG, MEDT, PSY, KMH, AP,

pädiatrische und neuropädiatrische Untersuchung des
Säuglings, Kindes und Jugendlichen; pränatale Entwicklung
und Erkrankungen; Neonatologie: Geburt/Geburtsstatus,
frühgeborene Kinder und Säuglinge mit Entwicklungsrisiko,
Geburtstraumatische Schäden, Ursache, Klinik, Diagnostik,
Therapie, Rehabilitation und Prognose der für die
Ergotherapie relevanten Krankheitsbilder: angeborene
Erkrankungen und Fehlbildungen (des Nervensystems, des Muskel und
Skelettsystems, genetische); Sinnesbehinderungen,
neuropädiatrische Problemstellungen (ICP, Schädel-Hirn-Trauma,
Epilepsie, neuromuskuläre Erkrankungen, umschriebene
Entwicklungsstörungen der Motorik, Dyspraxie, ADHS), pädiatrische
Spezifika internistischer Erkrankungen (Infektionskrankheiten,
Stoffwechselerkrankungen, juvenile rheumatische Arthritis, Tumore),
Kinder- und Jugendpsychiatrische/-psychosomatische
Problemstellungen (tiefgreifende Entwicklungsstörungen z.B.
Autismus und Rettsyndrom, emotionale, soziale und psychiatrische
Störungen, Essstörungen, Kindesmissbrauch), Kinder und
Jugendliche mit Mehrfachbehinderungen,

Entwicklungsdiagnostik bei Kindern (W.K.Frankenburg,
S.M.Thornton, M.E.Cohrs, Thieme)
Pädiatrie (F.C.Sitzmann; Thieme)
Entwicklung des Säuglings und ihre Abweichungen (I.Flemig; Thieme),