MATILDE Policy Roundtable von FH Kärnten und Stadt Villach

MATILDE Policy Roundtable von FH Kärnten und Stadt Villach
MATILDE Policy Roundtable von FH Kärnten und Stadt Villach
MATILDE Policy Roundtable
MATILDE FH Kärnten und Stadt Villach
 | 
alt text
Management

Am 25.04.2022 fand im Zuge des H2020-Forschungsprojektes MATILDE unter der Leitung von Mag.a (FH) Marika Gruber (FH Kärnten) im Bamberg Saal der Stadt Villach der erste Policy Roundtable mit Interviewpartner*innen und Fokusgruppenteilnehmer*innen des Projekts sowie wichtigen lokalen und regionalen Vertreter*innen aus dem Bereich Migration und Integration statt.

Das Zusammentreffen startete mit der Präsentation der zentralen Ergebnisse aus 28 Monaten qualitativer, quantitativer und partizipativer Forschung. Darüber hinaus wurden an Thementischen begleitet durch ein Moderationstandem die aus den Forschungsergebnissen abgeleiteten Handlungsempfehlungen für die Politik auf Gemeinde-, Landes-, Bundes- und EU-Ebene in interaktiven Settings mit den Stakeholdern diskutiert.

Die Ergebnisse der Diskussionen wurden abschließend validiert und vergemeinschaftet. Die validierten Handlungsempfehlungen sind die Grundlage für weitere Forschungsberichte und werden in weiterer Folge auf internationaler Ebene verglichen und verdichtet. Den Abschluss dieses Prozesses bildet eine internationale Migrationskonferenz, die im November in Villach stattfinden und von der FH Kärnten und der Stadt Villach als Forschungspartner im MATILDE-Projekt organisiert wird.