“FH 4 RT - Science Meets Practice” - Posterwalk Radiologietechnologie

Gesundheit & Soziales, Radiologietechnologie
© FH Kärnten, Gesundheit & Soziales, Radiologietechnologie
Radiologietechnologie_Bachelor_FH4RT_J19-22__6_.jpg
© FH Kärnten, Gesundheit & Soziales, Radiologietechnologie
Radiologietechnologie_Bachelor_FH4RT_J19-22__7_.jpg
© FH Kärnten, Gesundheit & Soziales, Radiologietechnologie
Radiologietechnologie_Bachelor_FH4RT_J19-22__8_.jpg
© FH Kärnten, Gesundheit & Soziales, Radiologietechnologie
 | 
alt text
Health Sciences and Social Work
Radiologic Technology

Am 15.09.2022 konnte nach zweijähriger, covid-bedingter Pause erstmals wieder eine öffentliche Präsentation der wissenschaftlichen Abschlussposter rund um die Bachelorarbeiten 2 der diesjährigen Absolvent*innen des Studiengangs Radiologietechnologie organisiert werden. Dass diese Veranstaltung und der damit verbundene, gemeinsame fachliche Austausch und Erkenntnisgewinn in den letzten zwei Jahren vermisst wurde, zeigt eine Teilnehmer*innenanzahl von beinahe 100 Berufskolleg*innen, Studierenden samt Erstsemestrigen und Absolvent*innen.

Der krönende Abschluss eines jeden Bachelorstudiums ist neben der Bachelorprüfung die persönliche, intensive Auseinandersetzung mit einem praxisrelevanten Thema im Rahmen der Bachelorarbeit 2. Nach einem halben Jahr und geprägt von intensiver Arbeit und Recherche, sind unsere Absolvent*innen zu wahren Profis in ihrer ausgewählten Thematik geworden. Mit neuen, praxisrelevanten Erkenntnissen und spannenden Ergebnissen bereichern sie die Forschungslandschaft. Im Rahmen der Veranstaltung „FH 4 RT – Science Meets Practice“ wurden die Kernelement der Bachelorarbeiten den Teilnehmer*innen präsentiert und im anschließenden Posterwalk ein fachlicher Austausch für Diskussionen, Rückfragen und Vernetzungen geboten.  

Der Studiengang Radiologietechnologie bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme, freut sich vor allem zusammen mit den Absolvent*innen über einen erfolgreichen Abend und gratuliert erneut recht herzlich zum Studienabschluss. Nach drei lehr- und lernreichen, aber auch lustigen und spannenden Jahren, dürfen die frisch gebackenen Radiologietechnolog*innen endlich in die Arbeitswelt starten und die im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten eigenständig umsetzen und anwenden. Alles Gute!