Grundlagen der Krankenhaushygiene (ILV)

Back
Course numberB3.00000.10.030
Course codeGDKH
Curriculum2021
Semester of degree program Semester 1
Mode of delivery Presence- and Telecourse
SPPW1,0
ECTS credits1,0
Language of instruction German

Die Studierenden entwickeln ein grundlegendes Verständnis über angewandte Hygiene, Infektionslehre und Mikrobiologie.
Sie können Grundbegriffe und Aufgabengebiete der Hygiene im intra- und extramuralen Bereich benennen und hygienische Maßnahmen eigenverantwortlich in ihren spezifischen beruflichen Kontexten umsetzen.
Sie sind in der Lage, ihr eigenes berufliches Handeln in Hinblick auf hygienische Notwendigkeiten und Vorgaben eingehend reflektieren.

  • Grundbegriffe und Aufgabengebiete der Hygiene
  • Epidemiologische Grundlagen
  • Spezielle Themen der Krankenhaushygiene insb. nosokomiale Infektionen
  • Maßnahmen zur Infektionsverhütung/ Infektionsschutz
  • Desinfektion/Sterilisation
  • Prophylaxe
  • Immunisierung
  • Spezielle hygienische Maßnahmen für ErgotherapeutInnen in den unterschiedlichen Settings

Dülligen, M., Kirov, A., & Unverricht, H. (2017). Hygiene und medizinische Mikrobiologie: Lehrbuch für Pflegeberufe. Stuttgart: Schattauer Verlag.
Handl, G. (2019). Angewandte Hygiene, Infektionslehre und Mikrobiologie: Ein Lehrbuch für Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegefachassistenz und medizinische Assistenzberufe. Wien: Facultas Verlag.
Jassoy, C., & Schwarzkopf, A. (2018). Hygiene, Infektiologie, Mikrobiologie. Stuttgart. Georg Thieme Verlag. E: Book.
Schulz-Stübner, S., Dettenkofer, M., Mattner, F., Meyer, E., Mahlberg, R. (2019). Multiresistente Erreger: Diagnostik - Epidemiologie - Hygiene - Antibiotika-"Stewardship". Berlin Heidelberg: Springer-Verlag.

Lehrveranstaltung mit abschließendem Prüfungscharakter: Laufende Mitarbeit, ausgewählte Präsentationen ausgewählter Themengebiete anhand von Fallvignetten in Gruppen und abschließende schriftliche Prüfung
Kumulative Modulprüfung: Die Note aus der ILV "Krankenhaushygiene" fließt mit einer Gewichtung von 20% in die Modulnote hinein.