Grundlagen des Personalmanagements (ILV)

Back
Course numberB4.06360.20.020
Course codeGLPersmng
Curriculum2019
Semester of degree program Semester 2
Mode of delivery Presencecourse
SPPW1,3
ECTS credits2,0
Language of instruction German

Die Studierenden

  • sind in der Lage, personalwirtschaftliche Problemstellungen im Unternehmen zu bearbeiten.
  • entwickeln ein Verständnis für sich ändernde gesellschaftliche Rahmenbindungen und deren Auswirkungen auf betriebliche Personalarbeit.
  • verstehen die strategische Bedeutung des Personalmanagements als essenzieller Teil der Unternehmensführung.
  • verstehen die Methoden und Instrumente der Personalplanung, des Recruitings, des Personaleinsatzes, der Personalbeurteilung, der Personalentlohnung, der Personalerhaltung sowie des Personalabbaus.
  • stärken ihre Fähigkeit zur Teamarbeit durch die gemeinsame Erarbeitung von ausgewählten Vertiefungsthemen aus dem Personalmanagement.
  • können fachspezifische Texte reflektieren und daraus relevanten Handlungsbedarf ableiten.
  • entwickeln ein Verständnis für sich ändernde gesellschaftliche Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf das soziale System Organisation.
  • können unter Anleitung Fallstudienanalysen und Reflexionen betriebswirtschaftlicher und arbeitsrechtlicher Texte (z.B. Dienstvertragsmuster) durchführen.

Die Lehrveranstaltung "Grundlagen des Personalmanagements" gibt eine Einführung über die Ziele, Aufgaben, Strategien und Methoden der Personalarbeit.
Dabei werden sich ändernde gesellschaftliche Rahmenbedingungen ebenso berücksichtigt, wie die strategische Bedeutung des Personalmanagements als wesentliche Säule der Unternehmensführung.
Neben den strategischen Aspekten liegt ein Schwerpunkt auf

  • Prozessen und Instrumenten der Personalplanung,
  • des Personalmarketings und Recruiting,
  • der Personalbeurteilung,
  • der Gestaltung von Entlohnungssystemen sowie
  • der Personalführung und dem Personalabbau.

Bartscher, Th./Stöckl, J./Träger, Th. (2012): Personalmanagement. Grundlagen, Handlungsfelder, Praxis. München: Pearson Deutschland.
Holtbrügge, D. (2013): Personalmanagement. 5. Auflage. Wiesbaden: Springer Fachverlag.

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Vortrag von und Diskussion mit Expert*innen aus der Wirtschaft, Reflexion des Vortrags

Integrative Modulprüfung
Prüfungscharakter: immanent
Prüfungsform auf Ebene dieser Lehrveranstaltung:

  • Gruppenfallstudie
Auf Modulebene: Die vier Lehrveranstaltungen aus dem Modul "Personal und Organisation" werden alle auf folgender Basis beurteilt:
  • Reflexionspapier zur Reflexion eines Vortrages durch von einer*m externen Experten*Expertin aus der Wirtschaft,
  • abschließende schriftliche Prüfung