Hoch qualifizierte Führungskräfte sind gefragt

Die Bevölkerungsentwicklung, der rasante Fortschritt in Medizin, Pflege und Technik, das steigende Qualitätsbewusstsein in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, der wachsende Kostendruck und nicht zuletzt der steigende Anspruch von Patienten/innen bzw. Klienten/innen erfordern hoch qualifizierte und kompetente Führungskräfte und Pflegedienstleitungen.

Praxisrelevante Weiterbildung

Dieser Lehrgang bietet Mitarbeitern aus dem Gesundheits- und Pflegewesen eine praxisrelevante Weiterbildung, um für die komplexen Anforderungen im Führungsbereich bestens gerüstet zu sein. Aufbauend auf den Basislehrgang „Basales und mittleres Pflegemanagement“ dient dieser Lehrgang der fachspezifischen Vertiefung und wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit praxisrelevanten Themen des Gesundheits- und Pflegebereiches.

Dieser Weiterbildungslehrgang ist laut § 65a GuKG mit der Sonderausbildung für Führungsaufgaben in der Gesundheits- und Krankenpflege gleichgehalten.

Infos & Kontakt

Ihre Ansprechparterin

Bei Fragen zum Studium kontaktieren Sie:

Mag.a rer.nat. Carmen Zernig-Malatschnig
Leiterin Weiterbildungszentrum

+43 5 90500 4313
c.zernig-malatschnigfh-kaerntenat

ECTS Credits
60

Ausbildungskosten
€ 1.760,- pro Semester

Abschluss
Akad. Gesundheits- und PflegemanagerIn

Studiendauer
4 Semester mit 1600 Lehrveranstaltungs-Stunden

Organisationsform
berufsbegleitend (Blockveranstaltungen von Donnerstag bis Samstag)

Unterrichtssprache
Deutsch

Förderungsmöglichkeiten

Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten, beispielsweise beim AMS Kärnten.

Termine

Der nächste Lehrgang startet im März 2020 (Voraussetzung: ausreichend Teilnehmer/innen)
Bewerbungsfrist: 31.12.2019
Nächste Informationsveranstaltung: 
Termin folgt!

Ziel & Inhalt

Der FH-Lehrgang „Akad. Gesundheits- und PflegemanagerIn“ richtet sich an Beschäftigte aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich, die eine Pflegedienstleitung oder eine gleichwertige Führungsposition in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder Altenheimen innehaben bzw. eine solche anstreben.

Ziel dieses FH-Lehrgangs ist die Vermittlung von Kompetenzen, welche es den AbsolventInnen ermöglichen, leitende Funktionen im Sinne des § 17 Abs. 6 GuKG bzw. ähnlich gearteter Gesundheitseinrichtungen zu übernehmen.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Aufrechtes Dienstverhältnis im Gesundheits- und Pflegebereich
  • EDV – Grundkenntnisse
  • Abgeschlossener Weiterbildungslehrgang für Basales und mittleres Management (Basislehrgang) oder vergleichbare Ausbildung

 

Im Zentrum der Ausbildung stehen die Vermittlung von Führungskompetenzen und sozial-kommunikativen Kompetenzen als auch die Vermittlung von Fachkompetenzen in den entsprechenden Fachwissenschaften wie z.B. Gesundheits- und Pflegewissenschaften. 

Lehrgangsschwerpunkte:

  • Kommunikation
    Kommunikation und Konfliktmanagement, Präsentationstechniken
  • Gesundheit - Krankheit – Gesellschaft
    Pflege- und Gesundheitsstrukturen, Public Health
  • Wissenschaft und Beruf
    Pflegewissenschaft und –forschung, Pflegeorganisation, Forschungspraxeologie, Statistik
  • Führen und Leiten
    Projektmanagement, Mitarbeiterführung und Personalentwicklung
  • Management und Angewandtes Pflegemanagement
    Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Qualitätsmanagement, Managementkonzepte, Pflegediagnostik
  • Projektarbeit

 

Abschlussprüfung:
Die kommissionelle Abschlussprüfung besteht aus einer Projektarbeit (schriftlicher Projektbericht und Präsentation der Projektarbeit vor der Prüfungskommission) sowie einem Abschlusskolloquium.

Organisation & Termine

Der FH-Lehrgang „Akad. Gesundheits- und PflegemanagerIn“ umfasst vier Semester und ist berufsbegleitend organisiert. Wochenendblöcke ermöglichen die Kombination von Studium und Beruf.

Pro Semester finden durchschnittlich 6 Blockveranstaltungen jeweils von Donnerstag bis Samstag statt.

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen:

  • Aufrechtes Dienstverhältnis im Gesundheits- und Pflegebereich
  • EDV – Grundkenntnisse
  • Abgeschlossener Weiterbildungslehrgang für Basales und mittleres Management (Basislehrgang) oder vergleichbare Ausbildung

Für eine Anmeldung benötigen wir:

  • Bewerbungsformular
  • Lebenslauf mit Foto
  • Abschlusszeugnis bzw. Diplom in Kopie
  • Nachweis über den Abschluss des „Basalen und mittleren Management“ oder einer vergleichbaren Ausbildung in Kopie

Statements


Team

Mag. Dr. Klaus Wettl
Wissenschaftliche Leitung

+43 5 90 500 4118
k.wettlfh-kaerntenat

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

Mag.a rer.nat. Carmen Zernig-Malatschnig
Lehrgangsmanagement

+43 5 90500 4313
c.zernig-malatschnigfh-kaerntenat

Hauptplatz 12   
9560 Feldkirchen in Kärnten

Sonja Dietrichsteiner 
Lehrgangsadministration

+43 5 90500 4302
s.dietrichsteinerfh-kaerntenat

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten