Zum Inhalt springen

Weiterbildungszentrum

 

Die FH Kärnten setzt mit dem WBZ – Weiterbildungszentrum im Sinne von Lebenslangem Lernen (Lifelong Learning) neben Lehre und Forschung einen weiteren Schwerpunkt im Bereich Weiterbildung auf hohem wissenschaftlichen Niveau in enger Kooperation mit Partnern aus der Berufspraxis sowie auf internationaler Ebene.

Mit dem derzeitigen Lehrgangsangebot, welches Lehrgänge mit Master Abschluss, Lehrgänge mit Akademischem Abschluss und Zertifikatslehrgänge umfasst, werden aktuelle Themenbereiche und Entwicklungen sowie berufliche Herausforderungen und daran gebundene Qualifizierungsbedarfe aufgegriffen.

 

Der Fortbildungakatalog 2018 bietet Ihnen einen Einblick in unser Angebotsspektrum.
Hier geht's zu unserem Fortbildungskatalog.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen

Das Weiterbildungsangebot der FH Kärnten

MEDIATION KONKRET - Fortbildungs- und Stammtischabend für MediatorInnen im Studienjahr 2018/19

Wir bitten um formlose Anmeldung per Mail an weiterbildung(at)fh-kaerntenat

Wir beginnen um 18 Uhr und beenden unsere Diskussionen um 20 Uhr. Der fachliche Teil des Abends ist als Fortbildung nach § 20 ZivMediatG anrechenbar. Die Teilnahme wird bestätigt.

Zum Vormerken hier die weiteren Termine für das Studienjahr 2018/19:

➢ 25. September 2018 - Mediation und Gewaltprävention
➢ 27. November 2018 - Konflikte mit gewaltfreier Kommunikation lösen
➢ 29. Jänner 2019 - „Der Gott des Gemetzels“ betrachtet durch die Brille eines/r Mediators/in
➢ 26. März 2019 - Brauchen MediatorInnen Kenntnisse aus dem Familienrecht?
➢ 28. Mai 2019 - Zwischen guter Fee und Teufel - Impulse für die Marke ICH mit Individualität
➢ 25. Juni 2019 - Summer Come Together

Das Arbeitsprogramm mit Informationen zu Durchführungsort und Anmeldung steht Ihnen/Euch hier als Download zur Verfügung


Wie geht es Dir heute, Toni? - gesellschaftliche Perspektiven auf Kinder(er)leben.

Zwei-tägige Veranstaltung aus der Fortbildungsreihe "15 Jahre Gesundheit & Soziales an der FH Kärnten"

Termine
: Donnerstag, 22. November 2018 und Freitag, 23. November 2018
Uhrzeit: jeweils von 14:30 bis 18:00 Uhr (gesamt 8 Einheiten)
Ort: FH Kärnten, Campus Feldkirchen, Hauptplatz 12, Seminarraum 9
Kosten: Euro 95,-/Person; 20% Ermäßigung für Studierende
und AbsolventInnen der FH Kärnten sowie für Mitglieder des OBDS Kärnten
Anmeldefrist: Montag, 12.November 2018
Achtung: begrenzte TeilnehmerInnenanzahl

Zum Inhalt
Wie leben Kinder und Jugendliche heute? Mit welchen Chancen, Risiken und Herausforderungen sind sie konfrontiert? Und wie begegnen Erwachsene, in ihrer Funktion als erziehende, lehrende, helfende, unterstützende, manchmal therapierende ältere Generation, der zu erziehenden, lernenden und manchmal hilfebedürftigen, überforderten jüngeren Generation? Anhand des fiktiven Porträts von Toni wird in einer kleinen Zeitreise die Lebensphase zwischen 0 und 18 Jahren mit ihren gegenwartstypischen Unsicherheiten abgeschritten. Gelingende professionelle Handlungsoptionen werden gemeinsam entworfen.

Die Fortbildungsveranstaltung findet an zwei Nachmittagen statt. Begonnen wird mit einem theoretischen Input um zum Thema hinzuführen. Daran schließt ein Seminar mit Werkstattcharakter an - Projektarbeit und Reflexion werden einen wesentlichen Teil der Veranstaltung einnehmen.

Zur Referentin
FH-Prof.in Dr.in Regina Klein: Professur für Gesundheits/Kultursoziologie, Schwerpunkte: Health, Social and Cultural Care; Gender and Diversity; Frühe Hilfen, Professionelle Identitätsbildung; Partizipative Gesundheitsforschung

Anmeldungen bitte mittels Anmeldeformular an weiterbildung(at)fh-kaerntenat
Broschüre Fortbildungsreihe "15 Jahre Gesundheit & Soziales an der FH Kärnten"

Termine für kommende Tagungen und Konferenzen werden demnächst bekannt gegeben.

Top
Bewerbung