Zum Inhalt springen

F+E WING

Sie sind ein Unternehmertyp und überlegen ein eigenes Unternehmen zu gründen?

Dann sind Sie bei unserem Unterstützungsprogramm Start UP des Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen genau richtig. Bei uns stehen Gründerpersönlichkeiten im Fokus und daher unterstützen wir angehende Unternehmer/innen auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit mit persönlichem Coaching, Gründerworkshops und Gründerveranstaltungen. Ein Kern-Expertenteam aus dem Bereich Innovationsmanagement und Unternehmensgründung steht Ihnen zur Seite, um spezifische Fragen zum Gründerprojekt zu beantworten und vertraulich über Ihre Idee zu sprechen. Zudem können Professoren und Forscher aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, Bau & Architektur sowie Gesundheit & Soziales für spezifische Fragen zu Rate gezogen werden, um Ihr Gründungsprojekt bestmöglich voran zu bringen. 

Sie bekommen von uns inhaltliche Inputs zu allen relevanten Themenbereichen rund um die erfolgreiche Unternehmensgründung und wir gehen selbstverständlich auch auf ihre individuellen Fragen und Problemstellungen, die im Zusammenhang mit ihrem Gründungsprojekt stehen, ein. Sie sollen sich zu keinem Zeitpunkt im Gründungsprozess alleine gelassen fühlen und immer einen Ansprechpartner haben und wissen was die nächsten Schritte sind. Das Beste an dem Gründungsangebot ist, das für Sie alle Leistungen völlig kostenfrei sind.

Neben der persönlichen Unterstützung durch die Start UP Coaches verfügt die Fachhochschule Kärnten über bestens ausgestattete Infrastruktur, die Gründer/innen gerade in den frühen Phasen des Gründungsprozesses zielgerichtet unterstützen kann. In der von uns entwickelten Innovationswerkstatt Kärnten können Ideen- und Trendworkshops sowie kreative Prozesse und Aktivitäten stattfinden. Darüber hinaus können die dort entstandenen Ideen und Konzepten mit unserer Prototypingwerkstätte,  dem CNC-Fertigungszentrum sowie weiteren Laboren Wirklichkeit werden. Eine genaue Auflistung unsere Leistungen finden Sie im folgenden Abschnitt.

Überblick unserer Leistungen für Sie

Unternehmerpersönlichkeiten stehen bei uns im Fokus und werden daher individuell nach ihren Bedürfnissen von unseren Experten zielgerichtet gecoacht.

Ein attraktives Workshopangebot hilft Ihnen alle relevanten Gründungsaspekte zu erarbeiten und Feedback sowie Input von anderen Gründern zu bekommen.

Wir organisieren zweimal jährlich Gründerveranstaltungen, wo Sie die Möglichkeit bekommen erfahrene Unternehmer kennen zu lernen und von ihnen zu lernen.

Werden Sie Teil unserer vitalen Gründercommunity und vernetzen Sie sich mit anderen interessanten Gründer/innen und Start-Ups. Lernen Sie von Gleichgesinnten und tauschen sie Erfahrungen untereinander aus. 

Sie sind sich nicht sicher ob Ihre Idee ein Marktpotenzial besitzt oder wollen eine zusätzliche Meinung einholen? Dann kommen Sie zum vertraulichen und objektiven Ideencheck zu uns.

Alle Aktivitäten und Services die im Zusammenhang mit unserem Programm stehen werden absolut vertraulich behandelt und keinen externen Dritten zugänglich gemacht.

Sie bekommen Zugang zu einem Expertennetzwerk, das über Jahre hinweg aufgebaut und validiert wurde. Nutzen Sie dieses wertvolle Netzwerk um ihr Gründungsprojekt schneller und zielgerichteter voran zu bringen.

Wir wollen unternehmerisches Denken in die Lehre integrieren und versuchen daher eine intelligente Verknüpfung zwischen Studentenprojekten und Gründungsprojekten herzustellen.

Die Fachhochschule Kärnten verfügt über eine adäquate und moderne Ausstattung und Infrastruktur (wie bspw. Werkstätten, Labore, Räume, ...), welche nach Abstimmung genutzt werden kann.

Die Science and Energy Labs der FH Kärnten wurden ausgebaut. Auf Initiative des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen eröffnete am Standort Villach eine hochwertige Innovationswerkstatt. Im neu adaptierten Raum können Studiengänge der FH Kärnten sowie externe Unternehmen auf das Wissen der FH Kärnten-Experten zurückgreifen und „In fünf Schritten zur Innovation“ gelangen. Ziel ist die Etablierung eines einzigartigen Anlaufpunkts für Innovations- und Technologiemanagement in Kärnten.

In Kärntens erster Innovationswerkstatt werden künftig im Rahmen von Workshops Trend-Analysen erstellt, Ideen-Konzepte entwickelt, Geschäftsmodelle erstellt und anhand von Prototyping Lösungsansätze entwickelt. „Die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle braucht eine professionelle Umgebung, von der hochwertigen technischen Ausstattung über Prozess- und Methodenwissen bis zu einer professionellen Moderation bzw. Begleitung“, erklärt Initiator Erich Hartlieb. „In der Innovationswerkstatt Kärnten bieten wir gemeinsam mit Innovationsexperten künftig Infrastruktur und Fachwissen auf diesem Gebiet an“, so Erich Hartlieb zusammenfassend.

Innovation effizient entwickeln

Das Angebot kann dabei nicht nur von Studiengängen der FH Kärnten sondern auch von Unternehmen in Anspruch genommen werden. Der Raum bietet eine hochwertige Ausstattung an Moderatoren-Equipment für Kreativprozesse. Für Bewertung und Analyse stehen Technologieportale für Recherchezwecke, etwa von Trend- und Patentdaten, zur Verfügung. Für die professionelle Erstellung von Prototypen können zudem 3D-Drucker, CNC Maschinen (Computerized Numerical Control; Werkzeugmaschinen, die in der Lage sind, Werkstücke mit hoher Präzision auch für komplexe Formen automatisch herzustellen), Mechatronik-Equipment sowie Versuchslabors für Werkstoffprüfung, Thermodynamik und Strömungslehre genützt werden.

Ideen brauchen Raum, Werkzeuge und engagierte Menschen!

Das smart lab CARINTHIA in Villach bietet Ihnen nicht nur eine räumliche Infrastruktur, sondern auch die notwendigen Maschinen um eigene Ideen zu verwirklichen. Wir ermöglichen Ihnen damit einen freien Zugang zu Produktionsmaschinen wie 3D-Drucker und –scanner, einem Lasercutter, einen Schneidplotter, einer CNC-Fräse, einem Elektronikarbeitsplatz und geeigneter Konstruktionssoftware. Damit verwirklichen Sie ihre eigenen Ideen und können selbst verschiedenste Produkte nach individuellen Bedürfnissen herstellen.

 

Um den Umgang mit den Maschinen so einfach wie möglich zu gestalten, bieten wir persönliche Fachbetreuung und Einschulungen an.

Wir bitten um kurze Voranmeldung unter der folgenden Kontaktadresse:

Josef Zwatz
+43 (0) 5 90500-2152
smartlab(at)fh-kaerntenat

Desktop 3D-Printer

  • FDM Drucker - Makerbot
  • FDM Drucker - Evolizer
  • FDM Drucker XYZ DaVinci 2.0A Duo
  • FDM Drucker Stratasys Dimension BST
  • SLA Printer - Form1+
  • SLS Drucker Sintratec S1
  • CFK/GFK/Kevlar-Nylon Verbunddrucker - MarkOne

     


3D Scanner

  • Makerbot – Digitizer
  • NextEngine HD Scan

CNC-Fräsmaschine

  • Roland SRM-20
  • Roland MDX 540

Schneidplotter

  • Roland CAMM-1

Lasercutter

  • Cameo Zing 6030

Platinen-Bearbeitung

  • Platinenfräse - ProtoMat S63
  • Reflow-Ofen - Protoflow S

Elektronikarbeitsplatz

  • Lötstation
  • Tisch-& Hand-Multimeter
  •  Funktionsgenerator
  • Microcontroller - My Rio von National Instruments
  • Oszilloskop

Open Day für alle

Die Maschinen stehen am Open Day für alle kostenlos zur Verwendung!

 

  • Die Materialien für 3D-Druck (ABS, PLA)können im Smart Lab erworben werden.
  • Materialpreise für 3D-Druck, gilt für Makerbot und Evolizer:
    Je Druckauftrag 0,25 €/g
    Mindestpreis je Druckauftrag 5 €
  • Die Materialien für die Fertigungsmaschinen, wie Lasercutter, Schneidplotter, CNC-Fräse sind von den Smart Lab Nutzern bereitzustellen

Workshops

In diesem Workshop wird gezeigt wie mit Hilfe des „Snowflakerators“ von Daniel Gavric ein personalisierter fraktaler Weihnachtsstern in Openscad erstellt wird, in Laserdraw geladen und mit dem Lasercutter im Smartlab in Villach ausgeschnitten wird. Anschließend wird er noch für den Christbaum aufgeputzt. Der Workshop kann auf der ganzen Welt durchgeführt werden, besonders gut jedoch in einem der weltweiten Fablabs. Ist gerade keines zur Hand oder in der Nähe kann der Weihnachtsstern auch einfach nur mit einem Office Drucker ausgedruckt und mit einem Handwerkzeug, wie z.B. einem Stanley Messer oder einer Schere, ausgeschnitten werden.   

Hier findest Du alle Tools für den Workshop

Top
Bewerbung