Den gesamten Hotelbetrieb verstehen und den Gästen Erlebnisse bieten

Die Tourismusbranche hat in den vergangenen Jahrzehnten eine beeindruckende Professionalisierung erlebt. Die Anforderungen des Marktes an die Branche steigen und immer mehr Menschen wollen Tourismus studieren. Gleichzeitig verlangt der zunehmende Konkurrenzdruck in der Hotellerie nach immer besser ausgebildeten Fachkräften und ExpertInnen. Die FH Kärnten bildet sie mit einem eigens auf die Bedürfnisse der Hotellerie zugeschnittenen Angebot aus.

Das Studium baut auf einem fundierten Basiswissen in den betriebswirtschaftlichen Kernbereichen auf und legt Schwerpunkte auf die Prozesse der Beherbergung (Room Divisions) und der Gastronomie (Food & Beverage) der Gäste. Zusätzlich erhalten die Themen Vertrieb und Marketing, Controlling, Personalführung und die Gestaltung von Gästeerlebnissen vertiefendes Augenmerk.

Ihr Studium auf einen Blick

 4 Schwerpunkte
Hotel Operations Management (Servicequalität und Prozesse)
Marketing & Vertrieb im Hotel, Digital Marketing
Personalentwicklung und –führung, Fremdsprachen und Soft Skills
Controlling, Hotelimmobilienmanagement, Finanzierung
Projektmanagement, Praxisvorträge und Exkursionen

 Top-ExpertInnen
aus Wissenschaft und Praxis als Vortragende. 

 Hoher Praxisbezug
durch aktuelle Fallstudien, Gruppenarbeiten und Beratungsprojekte für Unternehmen. 

 Beste Berufschancen
Karriere im Tourismus auf vielfältige Weise. 

Alle Informationen zum Ablauf des Studiums finden Sie im offiziellen Curriculum

Anforderungen & Ergebnisse

Anforderungen

  • Der Studienzweig Hotel Management an der FH Kärnten kann grundsätzlich bei entsprechendem Interesse und gegebener Leistungsbereitschaft von jeder Schulbildung mit allgemeiner Universitätsreife aus angestrebt werden
  • Allerdings werden einschlägige praktische und/oder formale/schulische Vorerfahrungen bzw. -qualifikationen erwartet. Hierzu zählen mehrmonatige (nachgewiesene) Praktika, Vorkenntnisse durch einen elterlichen Betrieb, eine Lehre oder eine Berufstätigkeit in der Hotellerie, Gastronomie oder im Tourismus
  • Dem gleichwertig ist der Abschluss an einer Berufsbildenden höheren Schule (BHS) bzw. einer Tourismus- oder Hotelfachschule
  • BewerberInnen ohne praktische Vorerfahrung können diese Vorerfahrung ggf. durch mehrmonatige Praktika vor Antritt des Studiums nachholen

Ergebnisse

  • Sie können grundlegendes Wirtschaftswissen in praktischen Geschäftssituationen anwenden
  • Sie sind in der Lage, die wichtigsten Konzepte des Finanz- und Rechnungswesens zu erklären und sind ebenso sattelfest in den Bereichen Marketing und Management
  • Sie lösen reale Marketingprobleme anhand von Projekten
  • Sie beherrschen die englische Sprache auf einem verhandlungssicheren Niveau
  • Sie können Teams effektiv leiten und integrieren sich auch gut als Teil eines Teams
  • Sie haben ein Gespür für die Bedürfnisse sowohl Ihrer Gäste, als auch der MitarbeiterInnen und bauen langfristige Beziehungen zu ihnen auf

Alle Fakten zu ihrem Studium

Niveau der Qualifikation
1. Zyklus (Bachelor)
ECTS Credits
180
Studienbeitrag
€ 363,36 / Semester
Akademischer Grad
  • Bachelor of Arts in Business
Studiendauer
6 Semester
ÖH-Beitrag
€ 20,20 / Semester
Unterrichtssprache
Deutsch
FH Campus
  • Villach

Das sagen unsere AbsolventInnen


Jetzt anfragen

Bachelor Hotelmanagement

Detaillierte Infos zum Programm!