Zurück

Demografiecheck

LaufzeitMai/2020 - Dezember/2020
Projektleitung
  • Kathrin Stainer-Hämmerle
  • Projektmitarbeiter*innen
  • Marika Gruber
  • Thomas Friedrich Zametter
  • Jessica Pöcher
  • Christoph KUCHLING
  • Alfred Wieser
  • Kathrin Zupan
  • ForschungsschwerpunktDemographie
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • Förderinstitution/Auftraggeber
  • Land Kärnten
  • Der demographische Wandel wird in Kärnten zunehmend als gesellschaftliche Herausforderung angesehen. Die Nachfrage und die Bedeutung nach demographischen Analysen nehmen zu. Dabei steht vor allem die räumliche Perspektive von Bevölkerungszusammensetzungen und -dynamiken im Fokus. Der Demographie_Check:Kärnten 2020 ist ein Projekt zwischen dem Land Kärnten (Fachabteilung 10/ Land- und Forstwirtschaft, Ländlicher Raum) und der Fachhochschule Kärnten (Studienbereich für Wirtschaft und Management / Public Management) und untersucht die Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Regionalentwicklung in den sechs Kärntner LEADER-Regionen und dessen Gemeinden. Inkludiert in die Betrachtung und Prognose der Entwicklungen wird ebenso der Kärntner Zentralraum da starke Wechselwirkungen herrschen. Nur eine solch umfassende und mehrdimensionale Sichtweise kann weitere Kenntnisse über die Bevölkerungsveränderung in Kärnten liefern. Der demographische Wandel in all seinen Facetten könnte für das Bundesland Kärnten die bisher wohl größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts darstellen. In vielen Teilgebieten muss man sich auf ein Ende des Bevölkerungswachstums, gepaart mit starken Polarisierungs- und Schrumpfungsprozessen einstellen. Tiefgreifende gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen vollziehen sich.

    • Land Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)