Wettbewerb prämiert private und industrielle IoT-Lösungen

COLOURBOX13593304_Roboterhand-mit-Apfel_komprimiert.jpg
 | 
alt text
Engineering & IT

Eine Steuerung für die Bewässerung Ihrer Blumen? Ein Mediacenter Marke Eigenbau? Oder etwas ganz Anderes? Der Fantasie und Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Der Studienbereich Engineering & IT sucht im Rahmen des Wettbewerbs „MyIoT challenge“ die beste Internet of Things-Umsetzung für alltägliche oder industrielle Problemstellungen.

Ein Internet of Things (IoT)-Projekt zeichnet sich dadurch aus, dass es mit der Umwelt in Kontakt steht. Über eine Dateninfrastruktur wie z. B. das Internet kann etwas gemessen, beeinflusst oder gesteuert werden.  Der Verbund von softwaretechnischen Komponenten mit mechanischen und elektronischen Teilen, die über eine Dateninfrastruktur kommunizieren hat mittlerweile nicht nur im wissenschaftlichen, sondern auch im Forschungsbereich Anwendung gefunden. Auch Bastler und Technikinteressierte haben bereits kreative Lösungen mittels Rasperry Pi, Arduino, Intel Edison und Co. für alltägliche Probleme gefunden.

Teilnahmebedingungen
Einreichungen sind in den Kategorien „Industrielle Anwendungen“  sowie „Anwendungen für Heim und Hobby“  möglich. Einsendungen werden bis 5. Juni 2016 an myiotchallenge@fh-kaernten.at berücksichtigt.

Erforderliche Wettbewerbsunterlagen
1. Beschreibung des Produkts oder der Demonstration auf maximal zwei A4 Seiten
2. Skizze mit 1-2 Einsatzbeispielen
3. Bild des Produkts

Teilnahmeberechtigte
Schüler und Schülerinnen (Nachweis Schülerausweis), Studierende (Nachweis Studierendenausweis) sowie Industriepartner und Technikbegeisterte.

Prämierung:
Für die besten Demonstrationen werden Geld- und Sachpreise sowie Gutscheine für den Lehrgang Cyber-physical Systems an der FH Kärnten mit Start im Herbst 2016 vergeben.

Platz 1: EUR 1000.- + Lehrgangsgutschein im Wert von EUR 1000.-
Platz 2: CEBIT 2017 Ticket, Anreise, Übernachtung + Lehrgangsgutschein im Wert von EUR 500.-
Platz 3: NI myRIO +  Lehrgangsgutschein im Wert von EUR 250.-
Platz 4 -8: My Daqs, Sensor Koffer, Bücher etc.

Die besten IoT-Projekteinreichungen werden zur Präsentation am 25. Juni 2016 im Rahmen des Tec @ FH Kärnten Events nach Villach eingeladen.

 

Kontakt:
Fachhochschule Kärnten
Studienbereich Engineering & IT
E: myiotchallengefh-kaerntenat
Tel.: +43 (0)5 90500 7304
www.fh-kaernten.at/myiotchallenge