Thomas Steinwender

steinwender2.jpg
 | 
alt text
Alumniprofile Bauingenieurwesen

„Ich kann mein Studium nur weiterempfehlen“, ist sich Dipl. Ing. Thomas Steinwender über seine damalige Studienwahl noch heute sicher. Er erinnert sich gerne an die Zeit am Campus Spittal zurück. Zu den schönsten Momenten seiner heutigen Arbeit zählen für Steinwender die Führungen auf den Infrastrukturbaustellen, die er mit interessierten Studenten, Schülern und sonstigen Besuchern machen darf.

Das erinnert ihn an seine Studienzeit und die abwechslungsreichen Exkursionen. Gerade die Praxisnähe und der persönliche Kontakt zu den Lehrenden möchte Steinwender nicht missen. Viele Freundschaften aus der Studienzeit blieben bis heute noch bestehen.

Sein Weg führt ihn seit neuestem aber wieder zurück nach Spittal. „Es schließt sich auch für mich der Kreis, wenn ich als nebenberuflicher Lehrender an den Campus zurückkomme,“ spricht Steinwender, der seit dem Sommersemester 2019 im Studiengang „Nachhaltiges Baumanagement“ für die FH tätig ist. Sein Studium habe ihm viel gebracht und auch beruflich vieles ermöglicht. Das Praxissemester ebnete ihm den Weg für seinen ersten Job. Und glücklicherweise entpuppte sich dieser als sein Traumjob.

Thomas Steinwender lernte, wie er selbst meint, vor allem das nötige Werkzeug für das spätere Berufsleben an der FH. Er hatte immer das Gefühl, dass einem nach dem Diplom alle Türen offenstehen.

Heute arbeitet der 2009 diplomierte Diplomingenieur in Bauingenieurwesen Projektmanagement als Bauleiter/Projektleiter bei der PORR Bau GmbH. Die Themen seiner Abschlussarbeiten an der FH Kärnten handelten von Geotechnische-, Risiko- und Kostenbetrachtung für einen Baugrubenverbau mit Sohlabdichtung im Unterinntal (Diplomarbeit) und Temperaturverläufe im Bauwerk während des Erhärtens des Betons und deren Beeinflussung (Bachelorarbeit).