Technik hautnah im Smart Lab Carinthia

IMG_20180925_113333.jpg
 | 
alt text
Engineering & IT

Neun Mädchen der VS St. Leonhard besuchten gemeinsam mit der Klassenlehrerin Stefanie Gaggl und Darja Mischkulnig-Stojanovska vom Mädchenzentrum Klagenfurt im Rahmen des Girls Day das Smart Lab der FH Kärnten. Im dreistündigen Besuch wurden die Labor besichtigt, Maschinen ausprobiert, Versuche mit der Wasserrakete gestartet und kreative Teelichthalter gebastelt.

 

Der Girls Day ist eine Initiative des Mädchenzentrums Klagenfurt um Mädchen bereits in jungen Jahren Kontakt zu Berufen abseits von Klischees zu verschaffen.

Kontakt:

Mag. Sabine Smeritschnig
Marketingkoordination Engineering & IT
s.smeritschnigfh-kaerntenat
+43 (0)5 90500 9704

Das Smart Lab Carinthia ist ein Labor, in dem mit fachlicher Unterstützung eigene Ideen verwirklicht und erste Prototypen angefertigt werden können. Zur Ausstattung gehören Produktionsmaschinen, wie 3D-Drucker und -scanner, Lasercutter, Schneidplotter, CNC-Fräse, ein Elektronikarbeitsplatz und geeignete Konstruktionssoftware. Interessierte Personen können das Labor zu den Öffnungszeiten zum Selbstkostenpreis nutzen. Ein/e LabormitarbeiterIn steht fachlich zur Seite und nimmt die Einschulung vor.