Soziales Bauen in Afrika

schapMZAMBA16_Hof.jpg
Unterwegs-nach-Afrika_BAU.jpg
Unterwegs-nach-Afrika_BAU2.jpg
 | 
alt text
Bauingenieurwesen & Architektur

18 Architektur Studierende bleiben noch bis Mitte März in Südafrika, um das bereits vierte Schulgebäude in Mzamba zu errichten.

 

Die Ithuba Wild Coast Schule in der Region Mzamba in Südafrika, nahe Port Edward, wurde 2010 gegründet um den Kindern und Jugendlichen der umliegenden Dörfer eine Schulausbildung zu ermöglichen. Seit damals sind bereits vier Schulklassen samt Räumen für Lehrer, eine Kantine und eine Sanitäranlage entstanden. Jetzt wird das Ensemble um einen weiteren Klassenraum für die 5. Schulstufe erweitert.

Für die bereits umgesetzten Projekte und die Initiative Schap! erhielt der Studiengang Archtiektur bereits den Würdigungspreis des Landes Kärnten - zum Film

Das Besondere an diesem 1:1 Projekt: Es werden nicht nur Skizzen angefertigt, sondern die Realisierung und Umsetzung findet vor Ort statt. Zum anderen werden nur heimische Baumaterialien verwendet und die dort ansässigen Einwohner in die Planung und Umsetzung miteinbezogen.

Ein Projekt in Kooperation mit:

- About ITHUBA
- buildCollective NPO
- FH Kärnten
- Ithuba Wild Coast School

Alle weitere Infos, Bilder und Projektfortschritte sind hier zu finden:

Schap Mzamba 2016