Save the Date: G&S meets Gründergarage 2.0 – „Garten der Begegnung“

Cover der Einladung „Garten der Begegnung“
Das öko-soziale Integrationsprojekt „Garten der Begegnung“ stellt sich im virtuellen Raum vor.
Cover der Gründungsgarage
Die „Gründergarage“ der FH Kärnten ist eine Serviceeinrichtung für angehende Unternehmer*innen auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit.
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales

Am 12. Mai 2021 startet der Studienbereich Gesundheit & Soziales mit der ersten von drei Veranstaltungen aus der Veranstaltungsreihe „G&S meets Gründergarage 2.0“. Partner ist das öko-soziale Integrationsprojekt „Garten der Begegnung“.

Social Entrepreneurship macht die Welt ein bisschen besser  

DU hast eine Geschäftsidee? DU möchtest dich für einen positiven Wandel der Gesellschaft, für das Gemeinwohl sowie die Lösung sozialer Probleme oder für die Umwelt einsetzen? Dann bist du hier genau richtig! Alles rund ums Thema Social Entrepreneurship! Verschiedenste Unternehmen werden in den virtuellen Raum eingeladen um sich näher vorzustellen, ihren Weg in die Selbstständigkeit und deren sozialen Impakt darzustellen und abschließend in einen gemeinsamen Austausch zu gehen. In diesem Jahr wurde das Format weiter ausgebaut und mit virtuellen Exkursionen erweitert.

Gründergarage der FH Kärnten

Die Gründergarage der FH Kärnten ist eine Serviceeinrichtung für angehende Unternehmer*innen auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Ein erfahrenes Team mit einem breiten ExpertInnen-Netzwerk unterstützt durch persönliches Coaching, konstruktives Feedback und Vernetzung mit Fachexpert*innen innerhalb und außerhalb der FH Kärnten. Für technische Gründungsprojekte steht mit dem smart lab Carinthia ein Hightech-Prototyping-Labor zur Verfügung. Durch regelmäßige Veranstaltungen und die langjährige Vernetzung in die Kärntner Gründerszene werden unsere Gründer*innen in eine lebendige Community von Gleichgesinnten integriert.

Garten der Begegnung

Der Garten der Begegnung ist ein öko-soziales Integrationsprojekt, in dem Interessierte, Traiskirchner*innen, Schüler*innen, Asylsuchende gemeinsam Obst und Gemüse ökologisch anbauen und verarbeiten. Der Garten ist ein Ort, der für alle offen ist. Hier kann man einander kennenlernen, sich austauschen und an der frischen Luft einer sinnvollen und gesunden Tätigkeit nachgehen und dabei viel voneinander lernen. Der Garten der Begegnung wurde 2015 von einer Gruppe engagierter Menschen gegründet, um den vielen, aus Kriegsgebieten geflüchteten Menschen, ein Stück Boden zum Ankommen zu geben. Seitdem wächst und verändert sich dieser Ort des Respekts und der Begegnung stetig. Er ist ein Platz zum gemeinsamen Arbeiten, Kennen-Lernen, Bauen, Gärtnern, Kochen und um die Zeit des Wartens auf die rechtliche Entscheidungen über Asylanträge mit sinnvollem Tun und sozialem Engagement, Freude, Vertrauen und Begegnungen zu füllen. (Quelle, Copyright: Website www.gartenderbegegnung.com, Titelfoto: Foto & Logo: Website “Garten der Begegnung“)

Programm

  • Eröffnung durch FH-Prof.in Angelika Mitterbacher, MSc, MEd
  • Vorstellung des Projektes „Garten der Begegnung“
  • NEU! Virtueller Live-Rundgang
  • Diskussion & Austausch mit den Zuhörer*innen 

Wann: Mittwoch, 12. Mai 2021, 17:00 – 18:30 Uhr
Wo: ONLINE via MS TEAMS oder vor Ort am Campus Klagenfurt - St. Veiter Straße
Dauer: 90 Minuten

ANMELDUNG

Für die Teilnahme in Präsenz am Campus Klagenfurt - St. Veiter Straße möchten wir Sie bitten, sich bis 05. Mai 2021 unter a.mitterbacherfh-kaerntenat anzumelden. Alternative Teilnahme FREI und OHNE ANMELDUNG unter dem angeführten Link.

Das Organisationsteam freut sich, Sie über MS TEAMS oder persönlich am Campus Klagenfurt – St. Veiter Straße begrüßen zu dürfen!
 
Kontakt & Organisation:

Angelika Mitterbacher, MSc. MEd
Studiengangsleitung Ergotherapie, Vizerektorin
+43 5 90500 3560
a.mitterbacherfh-kaerntenat