Prokrastinieren kapieren – dem Aufschieben im Hochschulalltag den Kampf ansagen!

preview_COLOURBOX1602153.jpg
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales
Gesundheits- und Pflegemanagement

Das chronische Aufschieben hochschulischer Aufgaben ist kein Einzelschicksal, sondern betrifft zahlreiche Studis.

Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Woran sich akademische Prokrastination erkennen lässt, zeigen WilliBALD und Studi-Trudi. Wertvolle Tipps gegen das Aufschieben und Erfahrungsberichte aus Studi-Sicht liefert die KukiS-Toolbox (Kompetent und kohärent im Studium-Toolbox). Diese Toolbox wird an der FH Kärnten entwickelt und zeigt Wege zur Förderung von Selbst- und Sozialkompetenz bei Studierenden auf.
 
KukiS Toolbox – Kompetent und kohärent im Studium
 
Kontakt
Fachhochschule Kärnten
Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement
FH-Professorin Priv.-Doz. Mag.a Dr.in  Eva MIR
+43 (0)5 90500 4126
e.mirfh-kaerntenat

Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten
 
www.fh-kaernten.at/gpm

https://www.youtube.com/watch?v=aojApP0ZnLQ