Offene Türen im Studienbereich Gesundheit und Soziales

Gesundheit-und-Soziales.JPG
Tag der offenen Tür im Studienbereich Gesundheit und Soziales
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales

Am 9. März 2018 lud der Studienbereich Gesundheit & Soziales zum Tag der offenen Tür am FH Campus Feldkirchen und FH Campus St. Veiterstraße ein und gab Einblick in die Studiengänge im Bereich Gesundheit & Soziales. Mehr als 300 BesucherInnen nutzen die Gelegenheit um bei Laborführungen, Workshops und Vorträgen einen Einblick in Lehre und Forschung zu werfen.

Gleich für welches Studium im Bereich Gesundheit & Soziales sich BesucherInnen am FH Campus Day interessierten, im Vordergrund stand die Freude und der professionelle Umgang mit Menschen. Sei es die Unterstützung von benachteiligten Menschen oder Personen in schwierigen Lebenssituationen, Maßnahmen therapeutischer Hilfestellungen oder die künftige Mitgestaltung unseres Sozial- und Gesundheitssystem. Studieninteressierte auf diesen Gebieten erhalten eine umfassende und qualifizierte Ausbildung an der FH Kärnten.

Am FH Campus Day am FH Campus St. Veiterstraße erlebten Besucher in Workshops und Laborübungen den Studienalltag praxisorientiert und konnten sich mit Lehrenden, Mitarbeitern und Studierenden persönlich zu den einzelnen Studiengängen austauschen. Hausführungen, Open-Classes sowie persönliche Gespräche mit den Studierenden rundeten das Programm ab. Auch der interdisziplinäre Studiengang Disability and Diversity Studies – DDS und der Studiengang Ergotherapie (beide Studiengänge werden am FH Campus Primoschgasse gelehrt) stellen sich am am Standort in der St. Veiterstraße vor.

Der FH Campus Day am FH Campus Feldkirchen widmete sich folgenden Schwerpunkten: Masterstudiengänge, berufsbegleitend studieren und Weiterbildungslehrgänge. Spezielle Gesprächsrunden zu den Masterstudiengängen und berufsbegleitend studieren im Bereich Gesundheit & Soziales, sowie Informationsveranstaltungen für die Weiterbildungslehrgänge des Campus Feldkirchen wurden angeboten. Hausführungen, Open-Classes sowie persönliche Gespräche mit den Studierenden rundeten auch hier das Programm ab.

Ein besonderes Highlight war die Vorstellung der Masterprojekte im Rahmen der Master Lounge 2018 des Studiengangs Soziale Arbeit: Entwickeln und Gestalten. Die Studierenden beschäftigten sich intensiv in Kleingruppen mit ihren Projekten und konnten nun die Ergebnisse präsentieren. Die Master Lounge 2018 bot neben den Masterprojekt-Vorstellungen auch Fachgespräche mit AbsolventInnen, offene Gesprächsrunden mit Lehrenden und Studierenden sowie Informationen rund um das Masterstudium.

Herzlichen Dank den BesucherInnen des Tages der offenen Tür 2018!

Wir öffnen im Februar und im März 2019 wieder unsere Türen für Sie!
Erleben Sie unsere Fachhochschule hautnah und informieren Sie sich in persönlichen Gesprächen mit Studierenden und Lehrenden über unsere Studienangebote im Bereich Gesundheit & Soziales. Wir freuen uns auf Sie!