Mehr Frauen in die Technik

IMG_3145.JPG
IMG_3137.JPG
 | 
alt text
Engineering & IT

Zehn interessierte Frauen aus dem Förderungsprogramm der Kärntner Arbeitsstiftung bekamen kürzlich die Gelegenheit, die Studiengänge Maschinenbau und Systems Engineering der FH Kärnten näher kennenzulernen.

Neben Vorträgen standen praktische Übungen in den Labors am Programm. Arbeiten mit Maschinenbausätzen, eine Führung durch die Science & Energy Labs und Roboterdemonstrationen boten Einblick in den studentischen Alltag. Zusätzlich gab es praktische Tipps für den erfolgreichen Studieneinstieg.

Ausbildungsförderung und Karrierecoaching

Die Kärntner Arbeitsstiftung unterstützt einerseits Betriebe und Ausbildungsstätten bei der Personalsuche und stellt andererseits das Karrierecoaching für Arbeitssuchende in den Mittelpunkt. In diesem speziellen Programm zur Vorbereitung auf technische Ausbildungen und Berufe werden Frauen für Ausbildungen an Fachhochschulen unter bestimmten Voraussetzungen gefördert.

Weitere Termine finden am 29. Juni in Spittal und Klagenfurt statt.

Kontakt FH Kärnten:

Mag. Sabine Smeritschnig
Marketing
+43 (0)676 89015 9704
s.smeritschnigfh-kaerntenat

Kontakt Kärntner Arbeitsstiftung
Andrea De Astis
deastisvfkaat