Kamingespräche zum Thema Nachhaltigkeit

FYFY3419.JPG
FH_Kamin_A2_Sokro_2019.jpg
 | 
alt text
News NaBau

Als Gast und Impulsgeber durfte der Studiengang Nachhaltiges Baumanagement Herrn Mag. Christian Sorko, Managing Director von PERI, am Kleinsasserhof begrüßen. Brisante Themen wie Digitalisierung im Bauwesen, 3D-Druck und die herausfordernden Führungsaufgaben der "digital natives" wurden diskutiert.

Es gab interessante Dialoge bezüglich Bauwirtschaft in der Zukunft und welche Herausforderungen auf die Bauindustrie zukommen werden. Sorko sprach über interkulturelle Unternehmensführung und sehr offen über seinen Job in einem familiengeführten Unternehmen, welches 9.500 Mitarbeiter in 70 Ländern beschäftigt.

Neben Berufspraktikum, Projektarbeiten und Exkursionen stellen die regelmäßig veranstalteten Kamingespräche des Studienganges einen besonderen Praxisbezug dar. Kamingespräche sind informelle Treffen im kleinen Kreis zu spezifischen Nachhaltigkeits-Themen. Die Gestaltung soll eine persönliche Atmosphäre gewährleisten und einen fruchtbaren Dialog mit VertreterInnen aus der Wirtschaft, Verwaltung und Politik ermöglichen. Ziel ist es, die vielseitigen Berufsfelder eines Projektentwicklers aufzuzeigen und kontinuierlich den Bezug zur Praxis herzustellen

Gästeliste:

  • BM DI Volker Bidmon - Abteilungsvorstand der Abteilung 9 – Amt der Kärntner Landesregierung für Straßen und Brücken
  • Dr. Robert Hörmann, Managing Director Fresenius Vamed
  • Sparkasse Vorstandsdirektorin Dr. Gabriele Semmelrock-Werzer zum Thema "Finanzierung von Immobilienprojekten"
  • Mag. Erwin Soravia, SORAVIA Group
  • Matjaz Ribnikar Lavtizar,  IKEA
  • Mag. (FH) Oskar Januschke, Stadtmarketing Lienz
  • Mag. Ing. Christian Sorko, Managing Director, PERI

Video Kamingespräch: https://www.youtube.com/watch?v=lcc-HRB80I0&list=PL7Of__ykSv9RC1CtvIR-0MpEj2f7x8RZs&index=3&t=0s

Infos über das berufsbegleitende Studium im Bereich der "Immobilienprojektentwicklung": www.fh-kaernten.at/nbm