Innovationskongress - Unsere TOP Speaker

roland-willmann.jpg
smart-living.jpg
 | 
alt text
Engineering & IT

Smart Living Forum - Roland Willmann

Seit Februar 2016 ist Roland Willmann Professor für Industrial Management an der Fachhochschule Kärnten im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Er gestaltete führend mehrere Initiativen bezüglich der digitalen Transformation des regionalen produzierenden Gewerbes und der Industrie in Kärnten. Darüber hinaus leitet er eine Forschungsgruppe zur Nutzung additiver Fertigungsverfahren in agilen, virtuellen Systemen für das Engineering von Produkten und deren Produktionsprozessen. Roland Willmann erhielt seinen Master in Informatik 1991 an der Technischen Universität Wien. Er arbeitete als Software-Entwickler, Software-Architekt und Projektmanager in zahlreichen Projekten der Halbleiterindustrie. Im Jahr 2000 war er Mitbegründer der CenterPoint - Connective Software Engineering GmbH. Er leitete die Entwicklung einer Software-Plattform für Advanced Process Control in hochautomatisierten Produktionssystemen. Während dieser Zeit lieferte er auch Beiträge in Projekten in der Halbleiterindustrie, der Photovoltaik-Fertigung, der Automobilmontage und der Edelstahlverarbeitung als Projektleiter, als Six Sigma Experte oder als Prozessanalyst. Roland Willmann promovierte 2017 zum Dr. techn. im Fachbereich Informatik an der Technischen Universität Wien. Er ist Autor zahlreicher Publikationen und Konferenzbeiträge in den Fachgebieten Advanced Process Control bzw. wissensbasierter Produktanlauf auf der Basis von Semantik Web Technologien.

Sein Vortrag

„Tinkering, crafting and innovating in the global village - Trends and opportunities” ist am 14.11.2019 um 13:15 - 15:15 Uhr im Gottfried von Einem Saal Nord und Süd.
Sprache: Englisch/ Keynote

TIPP:
Für AbsolventInnen der FH Kärnten gibt es 50% Ermäßigung auf die Eintrittskarten.

Zum Programm des smart Living Forum.

Anmeldungen sind hier möglich.