Abschlussfeier: Hochschullehrgang "Spezialisierung in der Intensivpflege"

IMG_0645-min.jpg
 | 
alt text
Weiterbildung

Lehrgangsabschluss des zweiten Jahrgangs am 20. Jänner 2023

Vom 19. bis 20. Jänner fanden an der FH Kärnten, Campus St. Veiter Straße, die kommissionellen Abschlussprüfungen des Hochschullehrgangs "Spezialisierung in der Intensivpflege" statt. Nach der Präsentation der Abschlussarbeiten sowie deren Verteidigung in einem Prüfungsgespräch bewiesen die Studierenden ihr medizinisches und pflegerisches Wissen in diesem Spezialbereich. Dir Prüfungsfächer umfassten unter anderem Themen wie Sepsis, akute Pankreatitis,Akutes Nierenversagen und Nierenersatzverfahren, Herzchirurgie oder Abdominalchirurgie.

Es wurden sehr spannende Abschlussarbeiten präsentiert: "Kommunikation mit Angehörigen auf der lntensivstation", "Delirmanagement auf der Intensivstation - der oft unterschätze medizinische Notfall" oder "Wenn nichts mehr ist, wie es war - Posttraumatische Belastungsstörung beim Intensivpatienten" seien hier als Beispiele genannt.

Am 20. Jänner fand dann auch die Abschlussfeier mit den Absolvent*innen statt. Nach ein paar Worten der Leitung des Weiterbildungszentrums, der wissenschaftlichen Lehrgangsleitung und des Jahrgangssprechers wurden die Zertifikate verliehen. Darauf folgte ein gemütliches Beisammensein. Sehr gefreut hat uns der Besuch vielerVertreter*innen der einzelen Krankenhäuser, aus welchen unsere Absolvent*innen stammen. Vielen Dank für diese Wertschätzung!

Wir sind sehr stolz auf unsere Absolvent*innen und ihre Leistungen und gratulieren recht herzlich!