Herausragender Erfolg für Studierende des Studiengangs Radiologietechnologie beim Poster Award

Oesterreichkongress-fur-Radiologietechnologie.jpg
Bräuhaupt Andrea gewann den 1. Preis beim Poster Award.
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales
Radiologietechnologie

Studierende des Studiengangs Radiologietechnologie dominierten den Poster Award beim Österreichkongress für Radiologietechnologie in Graz und belegten die ersten vier Plätze.

Vom 13.4. – 14.4.2018 wurde der Kongress des Berufsfachverbandes rt Austria in Graz veranstaltet, der in diesem Jahr unter dem Motto „Technologie & Fortschritt – Basic needs Science“ stand. Im Rahmen des Poster Awards konnten wissenschaftliche Arbeiten und Projekte auf Bachelor- und Masterniveau eingereicht werden. Insgesamt vier Studierende sowie ein Absolvent des Studiengangs Radiologietechnologie der FH Kärnten haben diese Chance genutzt und ihre Bachelorarbeiten eingereicht.

Die Studierenden der FH Kärnten freuten sich primär darüber, dass die eingereichten Abstracts aller 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angenommen wurden und ihnen die Möglichkeit geboten wurde, ihre Arbeit im Rahmen einer Posterausstellung beim Österreichkongress einem breiten Fachpublikum präsentieren zu können.

Aus vielen österreichweiten Einreichungen wurden die besten Poster ausgewählt. Frau Bräuhaupt Andrea (6. Semester) gewann den mit 300 Euro dotierten 1. Preis auf Bachelor - Niveau. Sie beeindruckte mit ihrer professionellen Performance bei der anschließenden Präsentation vor einem großen Auditorium.

Aber nicht nur das: Die Studierenden des Studiengangs Radiologietechnologie der FH Kärnten haben sich insgesamt mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten bzw. Postern zu absolut praxisrelevanten Themen hervorragend präsentiert. Auch die Plätze 2 bis 4 gingen mit Frau Suppnig Anna, Herrn Birbaumer Alexander und Herrn Werginz Christoph an die FH Kärnten.  

Wir gratulieren unseren Studierenden ganz herzlich zu ihren tollen Leistungen!

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Poster Awards 2018 waren:

1. Preis: Bräuhaupt Andrea „Die Bestimmung der Dignität von Läsionen durch den Apparent Diffusion Coefficient (ADC) – Wertevergleich in Abhängigkeit paralleler Bildgebung bei der Mamma-MRT“

2. Preis: Suppnig Anna „Beurteilung der Jahres-Äquivalentdosis des linken Auges vom Interventionalisten in Bezug auf die ICRP Publikation 118“

3. Preis: Birbaumer Alexander „Möglichkeiten des Strahlenschutzes des Uterus bei einem PAE-Protokoll in der Computertomographie“

4. Preis: Werginz Christoph „Vorteile der Adaptiven Statistischen Iterativen Rekonstruktion bei dosisreduzierten, cranialen Computertomographien“

 

Link zu Kongress: https://www.radiologietechnologen.at/

Bilderrechte / Copyright: rtaustria Ortrun Gruber Fotografie