Hans-Wilhelm Turadj Zarinfar hat die Megatrends im Blick

Hans-Wilhelm Turadj Zarinfar
 | 
alt text
Bauingenieurwesen & Architektur

Neuer Lehrender im Studienbereich Bauingenieurwesen und Architektur für Digitalisierung und Projektmanagement

Studierende erlernen Methodiken aus Projektmanagement und Digitalisierung für die praktische Anwendung in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen und Nachhaltiges Immobilienmanagement.

H. W. Turadj Zarinfar ist bereits seit 2005 Dozent für Baumanagement an der Fachhochschule Dortmund und seit 2016 Dozent für Immobilienprojektentwicklung an der Hochschule Bochum, Dozent im Bereich Immobilienmanagement an der Bergischen Universität in Wuppertal (seit 2017) sowie Mitglied der Beiräte der Hochschule Bochum in den Fächern Wirtschaftsingenieurwesen und Bauingenieurwesen. Seit dem Studienjahr 2021 hält er eine Professur für „Projektmanagement und Digitalisierung“ an der Fachhochschule Kärnten, Österreich.

Fokus auf Projektmanagement bei Bauvorhaben

Durch die Erfahrung aus über 20 Jahren Baustellentätigkeit und Projektbetreuung besitzt er ein fundiertes Wissen über alle Vorgänge in der Abwicklung von Bauvorhaben und trägt den Titel Beratender Ingenieur: „Ich hoffe, dass ich durch meine mehr als 25 jährige Praxis aus meinem eigenen Ingenieurbüro meinen Anteil an der Ausbildung der Studierenden leisten zu können. Insbesondere die praktische Anwendung von Projektmanagement in die Lehre einzubringen, liegt mir am Herzen“, so H. W. Turadj Zarinfar.

Megatrends – Studierende lernen Veränderungsprozesse zu beherrschen

Das Zukunftsinstitut in Deutschland und der Schweiz untersucht seit Jahren die sog. Megatrends, die unsere Gesellschaft global beeinflussen und die unsere Welt verändern. Megatrends haben eine Dauer von mind. 50 Jahren und sind daher Generationenübergreifend. Gleichwohl beobachtet man, dass durch äußere Einflüsse (z.B. Covid-19, Kriege, Wanderung von Menschen in andere Länder, Digitalisierung etc.) diese Megatrends mal schneller, mal langsamer laufen.
H. W. Turadj Zarinfar vermittelt Studierenden mit Blick nach ganz vorne (Megatrends) anschaulich und praktisch die heute notwendigen Werkzeuge und Wissen, damit sie nach dem Studium und im Beruf dieses Wissen und diese Werkzeuge anwenden können. In einer Welt, in der Wissen per Smartphone überall abgerufen werden kann, muss man den Studierenden Methodiken – Projektmanagement und Digitalisierung – beibringen, die ihnen helfen die Aufgaben der Zukunft zu bewältigen.

Bauingenieur und Unternehmer

H. W. Turadj Zarinfar studierte an der Technischen Universität Dortmund Bauingenieurwesen mit der Fachrichtung Baubetrieb. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums arbeitete er in mittelständischen Bauunternehmen in der Akquisition und Betreuung unterschiedlicher Bauvorhaben bis er im Jahre 2002 seine Selbstständigkeit im Bauwesen startete. Mittlerweile beschäftigt sein Büro rund 40 Beschäftigte. Die Hauptaufgaben liegen in der Projektsteuerung, Projektentwicklung und Bauleitung gewerblicher, industrieller und Wohnungsbauvorhaben.

Herzlich willkommen im Team des Studienbereichs Bauingenieurwesen und Architektur!

Kontakt:

Dipl.-Ing. Hans-Wilhelm Turadj Zarinfar
Professur für Projektmanagement und Digitalisierung
Studienbereich Bauingenieurwesen/Architektur
+43 5 90500 5119
h.zarinfar[at]fh-kaernten[dot]at