Frauen in die Technik – Kärntner Arbeitsstiftung

frauen-in-der-technik-4.jpg
frauen-in-der-technik-2.jpg
frauen-in-der-technik-1.jpg
 | 
alt text
Engineering & IT

Die FH Kärnten begrüßte am Mittwoch, 20.11.2019, eine Interessentinnengruppe der Kärntner Arbeitsstiftung am Campus Villach.

Alexander Elbe und Sandra Ofner stellten das Studienangebot in den Bereichen Engineering & IT sowie Bauingenieurwesen & Architektur vor.

Bei einer Führung durch die Labore im Science & Energy Lab lernten die Besucherinnen die Vielfältigkeit der technischen Studiengänge kennen. Neben allgemeinen Fragen zum Studium stießen vor allem Themen wie Studienberechtigungsprüfung, Frauenquote und Praktika auf großes Interesse. 

Arbeitsstiftungen bieten ArbeitnehmerInnen die Möglichkeit, sich neu zu orientieren. Gefördert werden vor allem Frauen, die sich für technische Studiengänge interessieren. Das bedeutet, dass diesen Frauen das gesamte Bachelorstudium in einem technischen Bereich bezahlt wird. Bedingung dafür ist, dass der Frauenanteil des Technikstudiums unter 40% ist.