FH Kärnten Personalia: Klaus Wettl leitet die Studiengänge Gesundheits- und Pflegemanagement und Gesundheitsmanagement

Mag-Dr-Klaus-Wettl_01.jpg
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales
Gesundheits- und Pflegemanagement

Mit diesem Wintersemester hat Klaus Wettl die Leitung des Bachelorstudiengangs „Gesundheits- und Pflegemanagement“ und des Masterstudiengangs „Gesundheitsmanagement“ an der FH Kärnten übernommen. Er folgt auf Holger Penz, der sich als Studienbereichsleiter „Gesundheit & Soziales“ auf die erfolgreiche Fortführung des Bereichs sowie auf die Leitung des WBZ-Weiterbildungszentrums an der FH Kärnten konzentrieren wird.

Klaus Wettl, der bereits seit 2010 als Lektor an der FH Kärnten tätig war und seit 2014 eine Professur für Gesundheitsmanagement im Studienbereich Gesundheit & Soziales innehat, freut sich auf die neue verantwortungsvolle Position. „Als Leiter der Studiengänge Gesundheits- und Pflegemanagement und Gesundheitsmanagement ist es mir wichtig, spezielles Augenmerk auf eine qualifizierte Ausbildung im Gesundheitswesen zu legen, insbesondere im nicht-ärztlichen Bereich, sagt Klaus Wettl. Erfahrungen dafür sammelte Wettl bei seinem vorigen Arbeitgeber der KABEG, wo er im Bereich des Krankenhausmanagements tätig war. Der gebürtige Wiener absolvierte sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens Universität in Graz, Auslandsstudienaufenthalte führten ihn an die University of California in St. Barbara, an die Harvard University in Boston, an die University of California in Los Angeles und an die London School of Economics and Political Science in London.

In seiner neuen Funktion als Studiengangsleiter zeichnet Wettl für die laufende Weiterentwicklung der Curricula des Bachelorstudiengangs Gesundheits- und Pflegemanagement in berufsbegleitender und Vollzeitvariante sowie des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement verantwortlich. Eine starke Vernetzung und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Gesundheitseinrichtungen in Kärnten und über die Grenzen hinaus ist ihm ein weiteres großes Anliegen.

„Die Wachstumsdynamik des Gesundheitswesens in Bezug auf die steigende Komplexität der finanziellen, strukturellen und kulturellen Bedingungen der Leistungserbringung zu managen, wird für Absolventen eine Herausforderung darstellen. Studentinnen und Studenten in der Ausbildung adäquat darauf vorzubereiten und ihnen Leitungskompetenzen zu vermitteln, sehe ich als wesentliche Komponente im Studienprofil“, erklärt Wettl. So steht für den Studiengangsleiter die Qualität der Lehre und in der Ausbildung sowie die praxisorientierte Ausrichtung des Studiums auf dem bereits hohen Niveau fortzuführen an oberster Stelle.

 

Kontakt:
FH Kärnten - Campus Feldkirchen
Mag. Dr. Klaus Wettl
Studiengangsleitung Gesundheits- und Pflegemanagement (Bachelor)
Gesundheitsmanagement (Master)
Professur für Gesundheitsmanagement

+43 (0)5 / 90500-4118
k.wettl@fh-kaernten.at
Hauptplatz 12
9560 Feldkirchen in Kärnten

www.fh-kaernten.at/gpm
www.fh-kaernten.at/gm