FH Add-Ons erfolgreich gestartet

addons.png
 | 
alt text
Engineering & IT

Für angehende Studierende gibt es einen neuen Service: in Zusatzkursen wird relevantes Wissen aus den Fächern Mathematik und Informatik angehenden Studierenden vermittelt. Ende August starteten die ersten Kurstermine.

62 angehende Studierende der Studienrichtungen aus dem Bereich Engineering & IT nahmen das Angebot der FH Add-Ons an: in geblockten Terminen Montags, Mittwochs, Freitags und Samstags vermitteln Vortragende in den vierwöchigen Modulen jenes Fachwissen in Mathematik und Informatik,  welches unabhängig von der Studienwahl für alle technischen Studienrichtungen relevant ist. Die Teilnahme ist freiwillig und für angehende Studierende kostenlos. Aufgrund der großen Nachfrage wurden sogar zwei parallel laufende Module gestartet.

Mit Beginn des Studiums sind bei den angehenden Studierenden unterschiedliche Vorkenntnisse je nach vorheriger Ausbildung vorhanden. Gerade im ersten Semester ist es oft schwierig, das Wissensniveau auf den gleichen Nenner zu bringen, daher werden die FH Add-Ons nun erstmals exklusiv für angehende Technik-Studierende angeboten.

"Voller Elan kommen die zukünftigen Studierenden noch in der Sommerpause an die FH Kärnten um sich für ihr kommendes Studium perfekt vorzubereiten", zeigt sich Christian Madritsch, Organisator der FH Add-Ons, erfreut über das große Interesse der künftigen Studenten und Studentinnen.

Weitere Infos:

Studieninfocenter
E: sicfh-kaerntenat
T: 05 90500 9090