Christoph Premur

cManuelaWilpernig-nbm-premur.jpg
 | 
alt text
Alumniprofile NIM

Weiterbildung im Bereich Immobilienprojektentwicklung

Christoph Premur arbeitet bei Kollitsch Bau GmbH in Graz und möchte sich im Bereich Immobilienprojektentwicklung weiterbilden.

Mit einem genauen Berufsziel vor Augen hat sich Christoph Premur bewusst für ein berufsbegleitendes Studium in Kärnten entschieden. Nach Abschluss der HTL Villach hat es den 24jährigen fürs Jus-Studium nach Graz verschlagen, wo er auch für die Firma Kollitsch-Bau arbeitet. Den ersten Abschnitt hat er dort erfolgreich absolviert, allerdings wollte er in seiner akademischen Ausbildung mehr Praxisbezug, da er eine klare Vorstellung von seiner weiteren beruflichen Tätigkeit hatte. „Ich wollte mich in Richtung Baumanagement oder Bauträger weiterentwickeln.“

Premur ist dann auf das berufsbegleitende Studium „Nachhaltiges Baumanagement“ gestoßen. „Die Inhalte waren exakt auf meinen Berufswunsch abgestimmt und werden von Lehrenden vermittelt, die aus diesen Berufen kommen, also genau wissen, worauf es ankommt.

Das Thema Nachhaltigkeit wird zudem immer wichtiger“, berichtet der Student. „Nachdem die Vorlesungen teilweise an Wochenenden bzw. in Blockwochen oder auch online stattfinden, ist es auch neben der Berufstätigkeit gut machbar.“

Christoph Premur, Studium Nachhaltiges Baumanagement, berufsbegleitend