Baufachtagung "Neue Entwicklungen in der Verstärkungs- und Befestigungstechnik“ am Campus Villach

Baufachtagung-FH-Karnten.JPG
 | 
alt text
Bauingenieurwesen & Architektur
Bauingenieurwesen

Der Studienbereich Bauingenieurwesen und Architektur der Fachhochschule Kärnten, HILTI Austria GmbH und SIKA Österreich GmbH laden recht herzlich zur Baufachtagung „Neue Entwicklungen in der Verstärkungs- und Befestigungstechnik“ am Donnerstag, den 15. November 2018 von 9 – 17 Uhr auf den Campus Villach, Europastraße 4, 9524 Villach, ins AUDIMAX, ein.

Im Zentrum des Baugeschehens stehen heutzutage immer weniger Neubauten als vielmehr in zunehmendem Maße die Erhaltung, Instandsetzung und Ertüchtigung bestehender Bauwerke.

"Dieser tagtäglichen Aufgabenstellung soll im Rahmen der Fachtagung „Neue Entwicklungen in der Verstärkungs- und Befestigungstechnik“ Rechnung getragen werden"; unterstreicht DI Norbert Randl, Organisator und Initiator der Tagung.

Im Fokus stehen Trends und Innovationen auf dem Gebiet der strukturellen Verstärkung von Betontragwerken und der damit häufig verknüpften Thematik sicherheitsrelevanter Befestigungen.

Die Tagung bildet auch eine Plattform für den Austausch zwischen planenden Ingenieuren, Unternehmern, Bauherren und Infrastrukturbetreibern zu diesen aktuellen Themen. Die Baufachtagung wird erstmals seitens der Fachhochschule Kärnten in Kooperation mit SIKA Österreich GmbH und Hilti Austria GmbH am Campus Villach ausgetragen.

Für Studierende von österreichischen Hochschulen und Universitäten ist die Teilnahme kostenlos!

Kontakt & Organisation:
FH-Prof. Dr. Norbert Randl
Mag. Birgit Wilpernig
05 90 500 7303

PROGRAMM

Anmeldung

Termin exportieren