Aktuelle Informationen zu Corona-Maßnahmen

corona-news.jpg
(c) Shutterstock
 | 
alt text
Allgemeine News

(Stand: 20.03.2020). Laut Information der Bundesregierung vom 20.3.2020 gelten die Maßnahmen bis einschließlich Ostermontag, 13.4.2020. Die FH-Campusse bleiben daher mindestens bis zu diesem Termin weiterhin geschlossen. Distance-Learning bleibt weiterhin aufrecht.

 

Hiermit informieren wir Sie über neue Maßnahmen im Lichte der derzeitigen Entwicklung der Coronakrise.

  • All unsere Campusse sowie die gesamte dort befindliche Infrastruktur (Bibliothek, EDV-Räume, Labors etc.) sind ab Montag, den 16.3.2020 für alle Studierenden bis zum 13.4.2020 gesperrt.
  • Alle Präsenzprüfungen werden ab sofort bis mindestens 13.4.2020 ausgesetzt.
  • Distance-Learning weiterhin aufrecht.
  • Wir ersuchen alle Mitarbeiter*innen ebenfalls, wenn möglich unbedingt von zu Hause aus zu arbeiten bzw. zu Hause zu bleiben. Dies gilt auch für alle Forschungsmitarbeiter und Laborpersonal. Sollten Mitarbeiter*innen für ihre Arbeit Unterlagen aus der FH benötigen, so ist der Zutritt möglich. Es gelten die bereits erhaltenen Informationen zu Distance Working weiterhin.


Sollten weitere Maßnahmen seitens der Bundesregierung mit Auswirkung auf den Hochschulbetrieb getroffen werden, informieren wir Sie über die Homepage und das Intranet.

Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme und Unterstützung in dieser herausfordernden Zeit.

 



Die Geschäftsführung der Fachhochschule Kärnten hat beschlossen, den Präsenzveranstaltungsbetrieb bereits ab Mittwoch, 11. März 2020, ausnahmslos und bis auf Weiteres auszusetzen. Wie auch an anderen Hochschulen ist vorgesehen, die Lehrveranstaltungen durch E-Learning/Distance Learning und Prüfungsliteratur fortzuführen. Die Lehrveranstaltungsleiter*innen werden die Studierenden in den nächsten Tagen über Email über die Fortführung der Lehre informieren.

Mitarbeiter*innen können regulär zur Arbeit kommen, wir empfehlen aber allen Mitarbeiter*innen, für die dies möglich ist, in Abstimmung mit ihren Vorgesetzen von zuhause aus zu arbeiten. In diesem Fall bitten wir um Information an die Personalabteilung.

Wir informieren laufend über aktuelle Entwicklungen und den Status quo über das Intranet sowie über die Website der FH Kärnten.
Bei wichtigen Änderungen der Lage werden wir unsere Studierenden und Mitarbeiter*innen per Email in Kenntnis setzen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Präventivmaßnahmen.

Infos zur Bewerbungsphase und den Aufnahmeverfahren

Für Studiengänge aus dem Studienbereich Gesundheit und Soziales endet die Bewerbungsphase mit 15. März 2020. Die zweite Bewerbungsphase für Studiengänge Disability & Diversity Studies, Gesundheits- und Pflegemanagement  und dem Masterstudiengang Gesundheitsmanagemenent sowie aus den Bereichen Bauingeneiurwesen & Architektur, Engineering & IT und Wirtschaft Management & Management beginnt am Tag darauf.

Schriftliche Reihungstest bei Aufnahmeverfahren werden terminlich verschoben. Das Aufnahmeverfahren für Studien- und Lehrgänge der FH Kärnten bleibt in Hinblick auf die aktuelle Situation aufrecht. Zurzeit finden jedoch keine schriftlichen Reihungstests im Bereich Gesundheit und Soziales statt. Diese werden aus heutiger Sicht (Anm. 12. März 2020) in der Karwoche wieder starten.

Aufnahmegespräche werden via Skype bzw. Videotelefonie abgehalten oder etwas nach hinten verschoben. Sämtliche Details werden zusätzlich per E-Mail an unsere Bewerber*innen kommuniziert.

Veranstaltungen & Sportkurse

Alle internen und externen Veranstaltungen der FH Kärnten werden abgesagt. Wir sind bemüht Ersatztermine zu finden.

Sportkurse (FH Kärnten Sport) sind bis zur Wiederaufnahme des Präsenz-Lehrbetriebs abgesagt.

 

Hilfreiche Links und Infomaterial: