ABWUNDERUNG von schau.Räume

abwunderung.jpg
 | 
alt text
Wirtschaft & Management

Die Produktion ABWUNDERUNG von schau.Räume widmet sich am 25.6. um 18:00 und 20:00 Uhr dem Thema Ab- und Zuwanderung in Kärnten.

Die Teilnehmer*innen werden online durch fünf Räume geführt und erleben Lectures, Musicperformances, Filme und Geschichten zum Thema. Fragen wie - was hätten sich Ankommende gewünscht, gibt es in Kärnten ein Brain Drain, was hat das mit der Nicht-Weitergabe der slowensichen Sprache zu tun, was mit Kirchenaustritten, und gibt es Wunder innerhalb von diesen Migrationsgeschichten? - werden erörtert, erspielt und moderiert. Vortragende ist auch Birgit Aigner-Walder, Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Fachhochschule Kärnten und Leiterin des IARA-Departments Demographic Change and Regional Development.
 
Dauer der Veranstaltungen: jeweils ca.70 Minuten.
Anmeldung bis spätestens einen Tag vor der Aufführung unter infoschau.raeumecc oder 06502608195.
Eintritt frei, aber begrenzte Teilnehmer*innenzahl.
 
Detaillierte Informationen zum Programm