Absolventin mit Health Research Award 2018 ausgezeichnet

Sarah-Pucker-3.jpg
Sarah Pucker, Absolventin des Studiengangs Gesundheitsmanagement, wurde für ihre Arbeit ausgezeichnet.
 | 
alt text
Gesundheit & Soziales

Zum siebenten Mal vergaben das Österreichische Netzwerk der FH-Studiengänge für Gesundheitsmanagement und die Wirtschaftskammer Österreich den Health Research Award. Sarah Pucker, Absolventin des Studiengangs Gesundheitsmanagement, überzeugte in der Kategorie "Gesundheitsförderung".

Die Preisverleihung des Health Research Awards 2018 fand am 14.03.2018 im Rahmen des 10. Österreichischen Gesundheitswirtschaftskongresses statt, an dem wesentliche Stakeholder des Gesundheitswesens und der Gesundheitswirtschaft teilnahmen.

Sarah Pucker, Absolventin des Masterstudiengangs Gesundheitsmanagement, überzeugte mit ihrer hervorragenden Masterarbeit „Risiko- und Schutzfaktoren der frühkindlichen Entwicklung“. In der Kategorie "Gesundheitsförderung" belegte sie den 3. Platz. Wir gratulieren zur Auszeichnung!

Ziel des Health Research Awards ist es, herausragende Masterarbeiten von Absolvent/innen österreichischer Masterstudiengänge an Fachhochschulen des Fachbereiches Gesundheit auszuzeichnen. Prämiert werden jedes Jahr Masterarbeiten, die sich mit nationalen und internationalen Zukunftsfragen gesundheitlicher Themen in den Kategorien E-Health, Gesundheitsförderung, Gesundheitsversorgung und Management im Gesundheitswesen beschäftigen. „Mit dem Health Research Award möchten wir hervorragende Leistungen der Absolvent/innen prämieren und den Wissenstransfer zwischen Unternehmen im Gesundheitswesen und den FH-Ausbildungsinstitutionen stärken“ so Prof.(FH) Mag. Dr. Erwin Gollner, MPH MBA, Koordinator des Health Research Awards.

Unterstützt wurde der Health Research Award auch dieses Jahr durch das Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich (FOPI), die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA), die Vinzenz Gruppe sowie die Wirtschaftskammer Österreich (WKO).

Fotos von der Preisverleihung finden Sie hier.