Abschlussveranstaltung Living Labs Carinthia

Living-Lab-Carinthia-Abschlussveranstaltung.jpg
 | 
alt text
Engineering & IT

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zur Abschlussveranstaltung der Living Labs (Lilab) Carinthia am 8. Juni. Zu den Programmhöhepunkten zählten neben Vorträgen zum Lilab von Johannes Oberzauchner und Angelika Mitterbacher ein fachlicher Input zum Thema "Technologien im Bereich Active Assisted Living" von Dr. Walter Liebhart, Geschäftsführer von iLogs.

In den neu errichteten  iADL und UX Labors fand ein anschließendes Come Together statt, welches auch die Möglichkeit bot,  durch eigenständiges Ausprobieren selbst zu erleben, welche Tätigkeiten in den Labors durchgeführt werden können. Mittels diverser Simulatoren konnte man verstehen lernen, was es heißt ein älterer, nicht mehr vollständig beweglicher Mensch mit verschiedensten visuellen Einschränkungen zu sein. Aber auch Smart Home Sensortechnologie, wie der im iADL Labor verbaute Sensfloor zur Sturzerkennung, wurde den Besuchern veranschaulicht.

Des weiteren nutzten die Partner den Abend um neue Synergien zu bilden und über mögliche zukünftige Kooperationen und Projekte zu diskutieren.