"2017 Highly Commended Award" für Studiengangsleiter Dietmar Sternad

IBM_news.jpg
Dietmar Sternad mit Chloe Campbell, Publishing Editor bei Emerald Publishing, UK bei der Verleihung des Awards in Kopenhagen (Juli 2017)
 | 
alt text
Wirtschaft & Management

Gemeinsam mit seiner estnischen Kollegin Katri Kerem hat Dietmar Sternad, Studiengangsleiter International Business Management am Studienbereich Wirtschaft & Management, den „2017 Highly Commended Award“ im Rahmen der Literati Awards des weltweit tätigen britischen Wissenschaftsverlags Emerald erhalten.

Die Auszeichnung erhielten die beiden Autoren für ihre Fallstudie „All World Media: A New Business Model“ über ein estnisches Start-up-Unternehmen. Sie wurde vom Redaktionsteam von „The CASE Journal“ als eine der besten Artikel des Jahres 2017 nominiert.

Die Auszeichnung wurde Dietmar Sternad im Rahmen der diesjährigen Konferenz der European Group of Organizational Studies in Kopenhagen verliehen. Sternad wurde bereits zum wiederholten Mal für seine Management-Fallstudien ausgezeichnet, unter anderem von der Academy of Management, oikos oder CEEMAN.