skip_navigation
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Seminar zur Bachelorarbeit 1 Gruppe 6 SE 1,0 4,0 B3.06670.40.570
TitelAutorJahr
TitelAutorJahr
Der Effekt von Stabilisationstraining auf den Schmerz bei PatientInnen nach operativ versorgtem Bandscheibenvorfall
  • Manuel Hüttel
  • 2019
    Die Auswirkung von HIIT auf Übergewicht
  • Nils-Christian Freiherr von Münster-Kistner
  • 2019
    Hat Blood Flow Restriction Training einen positiven Einfluss auf Knieschmerzen?
  • Lukas Cauder
  • 2019
    Hat der zusätzliche Einsatz der Low-Level-Lasertherapie einen positiven Effekt auf den Schmerz bei PatientInnen mit Gonarthrose?
  • David Göllner
  • 2019
    Vergleich zwischen konventioneller Physiotherapie und Operation bei Patient/innen nach degenerativer Meniskusläsion in Bezug auf die Funktionalität und den Schmerz
  • Joseph Rainer
  • 2019
    Welche Auswirkungen hat die Stoßwellentherapie bei PatientInnen mit Epicondylitis humeri radialis auf die Parameter Schmerz und Handkraft?
  • Vanessa Sarah Frank
  • 2019
    TitelAutorJahr
    Der Effekt von Stabilisationstraining auf den Schmerz bei PatientInnen nach operativ versorgtem Bandscheibenvorfall
  • Manuel Hüttel
  • 2019
    Die Auswirkung von HIIT auf Übergewicht
  • Nils-Christian Freiherr von Münster-Kistner
  • 2019
    Hat Blood Flow Restriction Training einen positiven Einfluss auf Knieschmerzen?
  • Lukas Cauder
  • 2019
    Hat der zusätzliche Einsatz der Low-Level-Lasertherapie einen positiven Effekt auf den Schmerz bei PatientInnen mit Gonarthrose?
  • David Göllner
  • 2019
    Vergleich zwischen konventioneller Physiotherapie und Operation bei Patient/innen nach degenerativer Meniskusläsion in Bezug auf die Funktionalität und den Schmerz
  • Joseph Rainer
  • 2019
    Welche Auswirkungen hat die Stoßwellentherapie bei PatientInnen mit Epicondylitis humeri radialis auf die Parameter Schmerz und Handkraft?
  • Vanessa Sarah Frank
  • 2019
    LaufzeitMärz/2019 - Februar/2020
    Homepage KukiS-Blog
    Projektleitung
  • Eva MIR
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Andrea Limarutti
  • Walter Fridolin Islebe
  • Sabrina Moro
  • Stefan Flaschberger
  • Simone Sigrid Flaschberger
  • ForschungsschwerpunktGesundheitswissenschaften
    Studiengänge
  • Gesundheit und Pflege
  • Gesundheitsberufe
  • ForschungsprogrammFH Intern STB
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FH Kärnten
  • Im Fokus des Projekts KukiS-Toolbox stehen Schlüsselkompetenzen zur Förderung der Studierfähigkeit, wobei vor allem Selbst- und Sozialkompetenzen angesprochen werden. Schwerpunkte sind
    - das studentische Kohärenzerleben
    - Selbstmanagement
    - Prokrastination („Aufschieberitis“)
    - soziale Integration/Einsamkeit.

    Die reflexive Auseinandersetzung mit Ressourcen und Belastungen sowie die Vertiefung der damit verbundenen Kompetenzen liefern einen essentiellen Beitrag zur Employability.

    Darüber hinaus hat sich, durch die Kooperation mit dem Studiengang Physiotherapie, Bewegungsförderung für Studierende an der FH Kärnten als weiterer Schwerpunkt entwickelt. Es geht vor allem darum, den Studienalltag - in und rund um den Hörsaal - bewegter zu gestalten.

    Innovative Lehr- und Lernmaterialien zu den Themenkomplexen werden unter studentischer Beteiligung entwickelt und stehen ab Sommersemester 2020 allen Studierenden und Mitarbeitenden der FH Kärnten via Moodle kostenlos zur Verfügung.

    Weiter Informationen unter https://blog.fh-kaernten.at/kukis/

    • FH Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2019 - Februar/2020
    Homepage KukiS-Blog
    Projektleitung
  • Eva MIR
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Andrea Limarutti
  • Walter Fridolin Islebe
  • Sabrina Moro
  • Stefan Flaschberger
  • Simone Sigrid Flaschberger
  • ForschungsschwerpunktGesundheitswissenschaften
    Studiengänge
  • Gesundheit und Pflege
  • Gesundheitsberufe
  • ForschungsprogrammFH Intern STB
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FH Kärnten
  • Im Fokus des Projekts KukiS-Toolbox stehen Schlüsselkompetenzen zur Förderung der Studierfähigkeit, wobei vor allem Selbst- und Sozialkompetenzen angesprochen werden. Schwerpunkte sind
    - das studentische Kohärenzerleben
    - Selbstmanagement
    - Prokrastination („Aufschieberitis“)
    - soziale Integration/Einsamkeit.

    Die reflexive Auseinandersetzung mit Ressourcen und Belastungen sowie die Vertiefung der damit verbundenen Kompetenzen liefern einen essentiellen Beitrag zur Employability.

    Darüber hinaus hat sich, durch die Kooperation mit dem Studiengang Physiotherapie, Bewegungsförderung für Studierende an der FH Kärnten als weiterer Schwerpunkt entwickelt. Es geht vor allem darum, den Studienalltag - in und rund um den Hörsaal - bewegter zu gestalten.

    Innovative Lehr- und Lernmaterialien zu den Themenkomplexen werden unter studentischer Beteiligung entwickelt und stehen ab Sommersemester 2020 allen Studierenden und Mitarbeitenden der FH Kärnten via Moodle kostenlos zur Verfügung.

    Weiter Informationen unter https://blog.fh-kaernten.at/kukis/

    • FH Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitMärz/2019 - Februar/2020
    Homepage KukiS-Blog
    Projektleitung
  • Eva MIR
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Andrea Limarutti
  • Walter Fridolin Islebe
  • Sabrina Moro
  • Stefan Flaschberger
  • Simone Sigrid Flaschberger
  • ForschungsschwerpunktGesundheitswissenschaften
    Studiengänge
  • Gesundheit und Pflege
  • Gesundheitsberufe
  • ForschungsprogrammFH Intern STB
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • FH Kärnten
  • Im Fokus des Projekts KukiS-Toolbox stehen Schlüsselkompetenzen zur Förderung der Studierfähigkeit, wobei vor allem Selbst- und Sozialkompetenzen angesprochen werden. Schwerpunkte sind
    - das studentische Kohärenzerleben
    - Selbstmanagement
    - Prokrastination („Aufschieberitis“)
    - soziale Integration/Einsamkeit.

    Die reflexive Auseinandersetzung mit Ressourcen und Belastungen sowie die Vertiefung der damit verbundenen Kompetenzen liefern einen essentiellen Beitrag zur Employability.

    Darüber hinaus hat sich, durch die Kooperation mit dem Studiengang Physiotherapie, Bewegungsförderung für Studierende an der FH Kärnten als weiterer Schwerpunkt entwickelt. Es geht vor allem darum, den Studienalltag - in und rund um den Hörsaal - bewegter zu gestalten.

    Innovative Lehr- und Lernmaterialien zu den Themenkomplexen werden unter studentischer Beteiligung entwickelt und stehen ab Sommersemester 2020 allen Studierenden und Mitarbeitenden der FH Kärnten via Moodle kostenlos zur Verfügung.

    Weiter Informationen unter https://blog.fh-kaernten.at/kukis/

    • FH Kärnten (Fördergeber/Auftraggeber)
    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    PAIN 2020: Projekt gegen Chronifizierung von Schmerzen physiopraxis, S. 34-35Moro, S.2019

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    PAIN 2020: Projekt gegen Chronifizierung von Schmerzen physiopraxis, S. 34-35Moro, S.2019


    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Sabrina Moro folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=s.moro