skip_navigation
WS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Customer Journey ILV 1,0 1,0 M4.08500.10.080
Strategisches Marketing ILV 2,0 3,0 M4.08500.10.060
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Aktiver Start Gruppe I ILV 1,5 1,0 B4.06360.11.010
Aktiver Start Gruppe II ILV 1,5 1,0 B4.06360.11.010
Aktiver Start Gruppe III ILV 1,5 1,0 B4.06360.11.010
Aktiver Start Gruppe IV ILV 1,5 1,0 B4.06360.11.010
Bachelorarbeit I BA 0,0 7,0 B4.06360.33.390
Vertiefung: Hotel ManagementTypSWSECTS-Credits
Grundlagen des Hotelmanagements ILV 0,5 1,0 B4.06362.15.030
Hotel Sales und E-Tourismus ILV 2,0 2,0 B4.06362.53.120
Hotelimmobilien und -finanzierungsmodelle ILV 2,0 2,0 B4.06362.53.150
Rooms Division Management ILV 3,0 4,0 B4.06362.30.050
Tourismus, Akteure & touristische Leistungsträger ILV 1,9 2,0 B4.06362.15.010
SS 2019
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorarbeit II BA 0,0 12,0 B4.06360.60.750
Berufspraktikum BOPR 0,0 14,0 B4.06360.60.780
Grundlagen des Marketings Gruppe I ILV 2,0 2,0 B4.00000.00.060
Grundlagen des Marketings Gruppe II ILV 2,0 2,0 B4.00000.00.060
Internship BOPR 0,0 14,0 B4.06360.60.781
Vertiefung: Business ManagementTypSWSECTS-Credits
Dienstleistungsmanagement Gruppe A ILV 1,0 2,0 B4.06364.23.020
Dienstleistungsmanagement Gruppe B ILV 1,0 2,0 B4.06364.23.020
Vertiefung: Hotel ManagementTypSWSECTS-Credits
Hotelbetriebswirtschaft ILV 2,0 3,0 B4.06362.23.040
MICE Management (Meetings, Incentives, Congress, Events) ILV 1,0 1,0 B4.06362.23.030
Seminar zum Hotel Management SE 2,0 3,0 B4.06362.40.090
Wellness und Spa Management ILV 1,0 1,0 B4.06362.23.020
LehrveranstaltungTypSWSECTS-CreditsLV-Nummer
Bachelorarbeit II BA 0,0 6,0 B4.06360.60.750
Vertiefung: Business ManagementTypSWSECTS-Credits
Dienstleistungsmanagement ILV 1,0 2,0 B4.06364.23.020
TitelAutorJahr
"Konfiguration der Customer Journey im mittelständischen Autohandel mit Fokus auf die weibliche Zielgruppe" Anna Marie Reiter 2019
Auswirkungen der strategischen Schwerpunktsetzungen von Tourismusregionen auf die Innovationsbereitschaft von Beherbergungsbetrieben am Beispiel von Klopeiner See - Südkärnten Angelina Tschische 2018
Customer Journey Christian Kogler 2018
Online Communication Strategy. Analysis and Recommendations for family-run Wellness Hotels to Attract the German, Italian and Austrian Generation Y. Sandra Pacher 2018
Der Einsatz von Blogger Relations als Marketinginstrument Anna Brigitta Schöffmann 2017
Effektive Aufgabenverteilung zwischen Destinationsmanagementorganisationen und Hotellerie am Beispiel der Region Villach Alexander Haslinger 2017
THE IMPACT OF CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY IN THE CORPORATE STRATEGY OF SELECTED EUROPEAN TOUR OPERATORS Eva Maria Seunig 2016
Qualitative Growth and Development within the Private Hotel Industry in Italy and Austria Anna Klara Dörfler-Palle 2015
Destination management: Strategies on developing Kamchatka region as an international tourism destination Ekaterina Kuptsova 2014
Product development for tourist destinations in the field of mountain biking based on international case studies Isabella Kogler 2014
Betriebsnachfolge und deren Herausforderungen sowie mögliche Auswirkungen auf die Bettenkapazität der Hotellerie der Region Villach-Warmbad/Faaker See/Ossiacher See Sandra Raspotnik 2012
Erlebnisinszenierung zur Positionierung von Wanderdestinationen Anton Fasching 2012
Kulturtourismus als wesentlicher Beitrag zur touristischen Vermarktung des Landes Kärnten Christina Wulz 2012
Marketingkonzept für die Veranstaltungsräumlichkeiten des Wörthersee Stadions Melisa Emkic 2012
Positionierungskonzept für ein Kärntner Feriendorf Barbara Schaider 2012
The Implementation of Supply Chain Management Concepts to Improve International Disaster and Humanitarian Logistics Irene Müller 2012
TitelAutorJahr
"Konfiguration der Customer Journey im mittelständischen Autohandel mit Fokus auf die weibliche Zielgruppe" Anna Marie Reiter 2019
TitelAutorJahr
Auswirkungen der strategischen Schwerpunktsetzungen von Tourismusregionen auf die Innovationsbereitschaft von Beherbergungsbetrieben am Beispiel von Klopeiner See - Südkärnten Angelina Tschische 2018
Customer Journey Christian Kogler 2018
Online Communication Strategy. Analysis and Recommendations for family-run Wellness Hotels to Attract the German, Italian and Austrian Generation Y. Sandra Pacher 2018
TitelAutorJahr
Der Einsatz von Blogger Relations als Marketinginstrument Anna Brigitta Schöffmann 2017
Effektive Aufgabenverteilung zwischen Destinationsmanagementorganisationen und Hotellerie am Beispiel der Region Villach Alexander Haslinger 2017
TitelAutorJahr
THE IMPACT OF CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY IN THE CORPORATE STRATEGY OF SELECTED EUROPEAN TOUR OPERATORS Eva Maria Seunig 2016
TitelAutorJahr
Qualitative Growth and Development within the Private Hotel Industry in Italy and Austria Anna Klara Dörfler-Palle 2015
TitelAutorJahr
Destination management: Strategies on developing Kamchatka region as an international tourism destination Ekaterina Kuptsova 2014
Product development for tourist destinations in the field of mountain biking based on international case studies Isabella Kogler 2014
Betriebsnachfolge und deren Herausforderungen sowie mögliche Auswirkungen auf die Bettenkapazität der Hotellerie der Region Villach-Warmbad/Faaker See/Ossiacher See Sandra Raspotnik 2012
Erlebnisinszenierung zur Positionierung von Wanderdestinationen Anton Fasching 2012
Kulturtourismus als wesentlicher Beitrag zur touristischen Vermarktung des Landes Kärnten Christina Wulz 2012
Marketingkonzept für die Veranstaltungsräumlichkeiten des Wörthersee Stadions Melisa Emkic 2012
Positionierungskonzept für ein Kärntner Feriendorf Barbara Schaider 2012
The Implementation of Supply Chain Management Concepts to Improve International Disaster and Humanitarian Logistics Irene Müller 2012
TitelAutorJahr
Ansatzpunkte zur Umsetzung eines Customer Experience Managements
  • Sara Angelika Scheiflinger
  • 2019
    Bedeutung und Erstellung des Customer Journey Mapping am Beispiel eines Reiseveranstalters
  • Jasmin Aslan
  • 2019
    Design Thinking als innovativer Ansatz in der Softwareentwicklung
  • Manuel Kevin Polzer
  • 2019
    Die Erstellung der Customer Journey Map für ein Thermenhotel in der Steiermark
  • Ulrike Sauseng
  • 2019
    Einführung von Design Thinking als Innovationsansatz in produzierenden kleinen und mittelständischen Unternehmen der Sondermaschinenbaubranche
  • Jennifer Andrea Oberbacher
  • 2019
    Einsatz des Customer Experience Managements im stationären Einzelhandel
  • Carina Maria Angerer
  • 2019
    Service Design Thinking als innovativer Ansatz zur internen Dienstleistungsentwicklung im interkulturellen Umfeld
  • Gerald Gabernig
  • 2019
    Smarte Tourismusdestinationen
  • Katrin Jansche
  • 2019
    "Bedeutung von "Customer-Relationship-Management" (CRM) für die Gästekommunikation in der Individualhotellerie."
  • Anna Petschnig
  • 2018
    Ausgewählte Maßnahmen des Internen Marketings zur Steigerung der externen Kundenzufriedenheit in der Hotellerie
  • Roland Boskic
  • 2018
    Chancen und Risiken bei der Einführung eines Revenue Managements in der familiengeführten Ferienhotellerie und Handlungsempfehlungen zur Implementierung
  • Luitgard Hessenmöller
  • 2018
    Chancen und Risiken der emotionalen Kundenbindung in Dienstleistungsunternehmen
  • Paul Schwenner
  • 2018
    Chancen und Risiken des Revenue Managements in der österreichischen Ferienhotellerie
  • Marita Gursch
  • 2018
    Die Potentiale von Blogger Relations und Handlungsempfehlungen im Einzelhandel.
  • Nicole Angelika Sandrieser
  • 2018
    Dienstleistungsqualität in Wellnessabteilungen - Anforderungen an Mitarbeiter und Maßnahmen der Personalführung
  • Hilde Pontiero
  • 2018
    Digitalisierung im Gästezimmer - Chancen und Risiken in der Ferienhotellerie
  • Julia Poms
  • 2018
    Handlungsempfehlungen für die Nutzung von Kommunikations- und Vertriebskanälen von Jugendreiseveranstaltern in Österreich unter Berücksichtigung der Generation Z
  • Christina Moser
  • 2018
    Tourismusfinanzierung in Wien im bundesländerübergreifenden Vergleich
  • Marie-Luise Matz
  • 2018
    Analyse und Empfehlung für eine optimierte Ausgestaltung der Tourismusabgabe der Destination Wien
  • Marie-Luise Matz
  • 2017
    Analyse und Handlungsempfehlungen zur Kundenbindung von neuen Gästen am Beispiel eines Tiroler Wellnesshotels
  • Madeleine Christin Salzmann
  • 2017
    Analyse und Optimierung der Servicequalität in der Gastronomie - am Beispiel eines italienischen Restaurants in Ljubljana
  • Nejc Maks Riossa
  • 2017
    Ausgewählte Kundenbindungsstrategien in der Privathotellerie bzw. in der Individualhotellerie
  • Lisa Maria Trattnig
  • 2017
    Die Bedeutung des Customer Relationship Managements in der Hotellerie zur Stärkung des Eigenvertriebs am Beispiel eines mittelständischen Hotelbetriebes in Österreich
  • Patricia Spörk
  • 2017
    Die Bedeutung des Erlebnismarketings unter besonderer Berücksichtigung der Werbung
  • Alexander Groinigg
  • 2017
    Die Bedeutung von Kundenerlebnissen im Social-Media-Marketing
  • Cornelia Eder
  • 2017
    Die Cross-Media-Verknüpfung der online und offline Komponenten der Customer Journey veranschaulicht am Beispiel von Businessgästen in Frankfurter Hotels
  • Julia Jeges
  • 2017
    Die Kundenkarte als erfolgreiches Kundenbindungsinstrument im Einzelhandel
  • Lidia Negrea
  • 2017
    Einsatz von Storytelling in der Markenkommunikation
  • Daniela Fromm
  • 2017
    Emotionale Herausforderungen und Ansätze zur Bewältigung für Mitarbeiter in der Hotellerie
  • Corinna Gotthardt
  • 2017
    Empfehlungen und Erfolgsfaktoren für Crowdfunding-Finanzierung in der KMU Hotellerie
  • Florian Mayer
  • 2017
    Erfolgsfaktoren bei der Gestaltung von Werbemitteln
  • Magdalena Johanna Jerabek
  • 2017
    Erfolgsfaktoren für das Outsourcing des Food & Beverage Bereiches eines Stadthotels
  • Leonie Pelster
  • 2017
    Erfolgsfaktoren im Kundenrückgewinnungsmanagement bezogen auf die Hotellerie
  • Victoria Meschik
  • 2017
    Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen bei der Einführung von Customer Experience Management entlang der Customer Journey eines Ferienhotels
  • Laura Jericho
  • 2017
    Idealtypische Kundenrückgewinnungsmaßnahmen am Beispiel von Unternehmen in der Energiewirtschaft
  • Jennifer-Marie Reiner
  • 2017
    Innovationsmanagement als Erfolgsfaktor für die familiengeführte Hotellerie - Potentiale der Ideengenerierung durch ausgewählte Open Innovation Instrumente
  • Laura Anna Aufreiter
  • 2017
    Interkulturelle Kompetenzen als Einflussfaktor auf die Servicequalität von Gästen mit muslimischen Hintergrund
  • Jacqueline Smrčka
  • 2017
    Kundenzufriedenheitsmessung in der Hotellerie anhand von schriftlichen Befragungsmethoden
  • Sarah Ebner
  • 2017
    KundInnenbindung durch Bonusprogramme in der Hotellerie
  • Maria-Theresia Wild
  • 2017
    Nachhaltige ökologische Maßnahmen zur Ressourcenschonung und Kosteneffizienz in der Hotellerie
  • Jasmin Aslan
  • 2017
    Optimiertes Revenue-und Vertriebsmanagement am Beispiel eines Istanbuler Businesshotels
  • Tugba Korkmaz
  • 2017
    Relevanz der Emotionsarbeit in der Hotellerie im Bereich Rezeption
  • Nadine Maier
  • 2017
    Rooftop to Table: Analyse des Potentials hydroponischer Systeme für städtische F&B-Betriebe
  • Tobias Georg Klaer
  • 2017
    Storytelling als Erfolgsfaktor im Eventmarketing
  • Martina Anna Maria Schmuck
  • 2017
    Der Zusammenhang zwischen Bewertungs- und Beschwerdemanagement in der Individualhotellerie
  • Sandra Pacher
  • 2016
    Die Anforderungen an eine kundenorientierte Beschwerdereaktion und ihre Bedeutung innerhalb des Beschwerdemanagements
  • Katja Hingerl
  • 2016
    Erstellung und Auswertung einer Social Media Marketing Strategie für eine Angebotsgruppe von Gesundheits- und Wellnesshotels
  • Julia Magdalena Schachner
  • 2016
    Herausforderungen beim Monitoring und der Implementierung von Online-Reputationsmanagement bei klein- und mittelständischen Hotels
  • Johannes Klemens Kirchgasser
  • 2016
    Interne Servicequalität und nachhaltiges Personalmanagement in der (KMU) Hotellerie
  • Angelina Tschische
  • 2016
    Maßnahmenentwicklung zur Optimierung der Beschwerdestimulierung in der Ferienhotellerie anhand einer empirischen Analyse
  • Lisa-Marie Makoru
  • 2016
    Potenziale des Radtourismus in Kärnten
  • Christina Moser
  • 2016
    Preisdifferenzierung als Ertragsoptimierung im Tourismus
  • Sandra Erlacher
  • 2016
    Umsetzungsnotwendigkeit des Customer Experience Management als ganzheitlicher Managementansatz
  • Raphael Blass
  • 2016
    Zufriedene Kunden durch mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten
  • Eva Maria Barbara Peitl
  • 2016
    Zusammenhand zwischen Mitarbeiter und Kundenzufriedenheit
  • Nadine Wunder
  • 2016
    Zusammenhang Mitarbeiter und Kundenzufriedenheit
  • Sonja Brandstätter
  • 2016
    ?Kundenbindungsstrategien im Tourismus?
  • Tugba Korkmaz
  • 2015
    Beschwerdemanagement als wichtiger Aspekt für Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
  • Claudia Genser
  • 2015
    Die Entwicklung des MICE Managements in der Hotellerie
  • Stefanie Fuchslechner
  • 2015
    Entwicklung einer Hotelmarke am Beispiel eines Boutique und Lifestyle Hotels in Kärnten
  • Daniel Trummer
  • 2015
    Erlebnisinszenierung im Tourismus
  • Jacqueline Smrčka
  • 2015
    Erlebnisse im Tourismus inszenieren anhand des Beispiels der Themenhotels
  • Julia Jeges
  • 2015
    Eventmarketing- erlebnisbezogene Inszenierung als innovatives Instrument der Unternehmenskommunikation
  • Judith Elfrieda Schaller
  • 2015
    Kundenrückgewinnungsmanagement in der Hotellerie
  • Jasmin Lobenwein
  • 2015
    Loyalitätsprogramme als ein Kundenbindungsmittel in der Hotellerie
  • Patricia Spörk
  • 2015
    Qualitätsmanagement in der Luxushotellerie
  • Sebastian Johann Gritzner
  • 2015
    Rechtliche Besonderheiten beim Rücktritt von einer Pauschalreise und die Geltendmachung von Reisemängeln
  • Leonie Pelster
  • 2015
    Veranstaltungscontrolling
  • Iris Bettina Bierbaumer
  • 2015
    Auswirkung des Beschwerdemanagements auf die Kundenzufriedenheit
  • Sandra Sabrina Taschler
  • 2014
    Beschwerdemanagement
  • Melanie Grießer
  • 2014
    Der Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • Andreas Bauer
  • 2014
    Destinationsmarketing als Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermarktung
  • Daniela Christine Neubauer
  • 2014
    Die Bedeutung der Prozessqualität und deren Messung bei der Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems anhand eines Gesundheitsbetriebes in Kärnten
  • Carolin Rosemarie Hofer
  • 2014
    Employer Branding als Strategie zur Sicherung von qualifizierten Fachkräften in der Kettenhotellerie
  • Madelaine Wallner
  • 2014
    Erfolgsfaktor Mitarbeiter
  • Katharina Margarethe Raditschnig
  • 2014
    Erfolgsfaktor Mitarbeiterzufriedenheit zur Steigerung der Gästeloyalität in der Hotellerie
  • Lisa-Marie Makoru
  • 2014
    Ertragsoptimierung durch Preisdifferenzierung - Yield Management in der Stadthotellerie
  • Markus Posarnig
  • 2014
    Gästebewertungen als unterstützendes Instrument der Corporate Communication
  • Julia Routil
  • 2014
    Geschäftsmodellentwicklung für ein gesundheitsorientiertes Gastronomie-Konzept in Villach
  • Nicole Janša
  • 2014
    Hotelkooperationen - horizontale Zusammenarbeit in der Hotellerie
  • Alexander Haslinger
  • 2014
    Kalkulationsverfahren im Rahmen der Kostenträgerstückrechnung
  • Julien Gerhard Behrendt
  • 2014
    Konzeption und Implementierung von Mitarbeiter-Orientierungsprogrammen in der klein- und mittelständischen Hotellerie
  • Magdalena Ulrike Hamm
  • 2014
    Kooperation in der Hotellerie
  • Tina Maria Fischer
  • 2014
    Mitarbeiterzufriedenheit im Tourismus und deren Einfluss auf die Kundenzufriedenheit
  • Julia Elfriede Planteu
  • 2014
    Online-Kommunikationsverhalten der 50 bis 59 jährigen Deutschen und Österreicher im Tourismus
  • Roman Linder
  • 2014
    Personalrecruiting in der Hotellerie
  • Julia Viktoria Radimsky
  • 2014
    Prozessoptimierung und strategisches Einkaufsmanagement in der Hotellerie am Beispiel eines Münchner Luxushotels
  • Felix Wiesinger
  • 2014
    Wirkung von ONLINE-Hotelbewertungen auf den Reiseentscheidungsprozess
  • Stefanie Christin Pfeifer
  • 2014
    Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • Christina Walburga Dulle
  • 2014
    Das Marketingkonzept in der Hotellerie
  • Patricia Edith Regenfelder
  • 2013
    Der indirekte Beschwerdemanagementprozess
  • Kathrin Yvonne Moser
  • 2013
    Der Wareneinsatz im Rahmen des Food & Beverage Controllings
  • Johannes Klemens Kirchgasser
  • 2013
    Die Einführung von Liquiditätscontrolling in klein- und mittelständischen Hotelbetrieben
  • Julia Edlmann
  • 2013
    Die strategische Positionierung der Kärntner 4- bis 5 Sterne Ferienhotellerie im MICE Sektor unter Berücksichtigung des Vertriebs
  • Tanja FRANK
  • 2013
    Die Ursachen von finanziellen Unternehmenskrisen in der österreichischen Hotellerie und Gastronomie
  • Alexandra Reisinger
  • 2013
    Employer Branding
  • Magdalena Chudzik
  • 2013
    Employer Branding als Erfolgskonzept in der österreichischen Hotellerie
  • Birgit Holzer
  • 2013
    F&B-Controlling
  • Bettina Ines Perauer
  • 2013
    Guest Relationship Management
  • Melanie Jost
  • 2013
    Herausforderungen der Nachhaltigkeitskommunikation in der Hotellerie
  • Morgane Yael Annick Burger
  • 2013
    Qualitätsmanagement in einem KMU in der Hotellerie unter der Verwendung von Praxisbeispielen
  • Nicole Nowak
  • 2013
    Russische Gäste im Salzburger Land
  • Ines Schwaiger
  • 2013
    Serviceprozessgestaltung im F&B Bereich am Beispiel eines Wiener Design Hotels
  • Carmen Maria Lehrbaum
  • 2013
    Der Massentourismus in Thailand und seine Auswirkungen. Fluch oder Segen?
  • Anja Osojnik
  • 2012
    Die Entwicklung eines Budget-Ferienhotels - Die Konzeptionierung am Beispiel eines Ferienhotels in Klösterle am Arlberg
  • Susanna Kellner
  • 2012
    Die strategische Einbindung von Talent Management in das Human Resources einer mittelständischen Hotelkette
  • Julia Zechner
  • 2012
    Entwicklung eines Outsourcing Konzepts für Concierge und Porter Dienstleistungen für ein vier Sterne Hotel in München.
  • Manuela Gehle
  • 2012
    Implementierung eines Bewerbermanagements und Bewerberprozesses in einem Fünf-Sterne Hotelbetrieb in Österreich
  • Ines Corina Schmidt
  • 2012
    Marketingkonzept zur Positionierung als Ganzjahresbetrieb am Beispiel eines 5-Sterne Hotels am Wörthersee.
  • Isabella Kogler
  • 2012
    Maßnahmen zur Steigerung von Direktbuchungen in der Hotellerie
  • Sylvia Denise Ehrhard
  • 2012
    Positionierungsstrategie für ein Almhüttendorf am Beispiel des Almhüttendorfes Turracher Höhe
  • Sonja Huber
  • 2012
    Strategische Herausforderungen und Einflüsse der Personalarbeit in der mittelständischen Hotellerie
  • Judith Karoline Lesacher
  • 2012
    Talent Management in der Hotellerie
  • Nina Katharina Schmidt
  • 2012
    TitelAutorJahr
    Ansatzpunkte zur Umsetzung eines Customer Experience Managements
  • Sara Angelika Scheiflinger
  • 2019
    Bedeutung und Erstellung des Customer Journey Mapping am Beispiel eines Reiseveranstalters
  • Jasmin Aslan
  • 2019
    Design Thinking als innovativer Ansatz in der Softwareentwicklung
  • Manuel Kevin Polzer
  • 2019
    Die Erstellung der Customer Journey Map für ein Thermenhotel in der Steiermark
  • Ulrike Sauseng
  • 2019
    Einführung von Design Thinking als Innovationsansatz in produzierenden kleinen und mittelständischen Unternehmen der Sondermaschinenbaubranche
  • Jennifer Andrea Oberbacher
  • 2019
    Einsatz des Customer Experience Managements im stationären Einzelhandel
  • Carina Maria Angerer
  • 2019
    Service Design Thinking als innovativer Ansatz zur internen Dienstleistungsentwicklung im interkulturellen Umfeld
  • Gerald Gabernig
  • 2019
    Smarte Tourismusdestinationen
  • Katrin Jansche
  • 2019
    TitelAutorJahr
    "Bedeutung von "Customer-Relationship-Management" (CRM) für die Gästekommunikation in der Individualhotellerie."
  • Anna Petschnig
  • 2018
    Ausgewählte Maßnahmen des Internen Marketings zur Steigerung der externen Kundenzufriedenheit in der Hotellerie
  • Roland Boskic
  • 2018
    Chancen und Risiken bei der Einführung eines Revenue Managements in der familiengeführten Ferienhotellerie und Handlungsempfehlungen zur Implementierung
  • Luitgard Hessenmöller
  • 2018
    Chancen und Risiken der emotionalen Kundenbindung in Dienstleistungsunternehmen
  • Paul Schwenner
  • 2018
    Chancen und Risiken des Revenue Managements in der österreichischen Ferienhotellerie
  • Marita Gursch
  • 2018
    Die Potentiale von Blogger Relations und Handlungsempfehlungen im Einzelhandel.
  • Nicole Angelika Sandrieser
  • 2018
    Dienstleistungsqualität in Wellnessabteilungen - Anforderungen an Mitarbeiter und Maßnahmen der Personalführung
  • Hilde Pontiero
  • 2018
    Digitalisierung im Gästezimmer - Chancen und Risiken in der Ferienhotellerie
  • Julia Poms
  • 2018
    Handlungsempfehlungen für die Nutzung von Kommunikations- und Vertriebskanälen von Jugendreiseveranstaltern in Österreich unter Berücksichtigung der Generation Z
  • Christina Moser
  • 2018
    Tourismusfinanzierung in Wien im bundesländerübergreifenden Vergleich
  • Marie-Luise Matz
  • 2018
    TitelAutorJahr
    Analyse und Empfehlung für eine optimierte Ausgestaltung der Tourismusabgabe der Destination Wien
  • Marie-Luise Matz
  • 2017
    Analyse und Handlungsempfehlungen zur Kundenbindung von neuen Gästen am Beispiel eines Tiroler Wellnesshotels
  • Madeleine Christin Salzmann
  • 2017
    Analyse und Optimierung der Servicequalität in der Gastronomie - am Beispiel eines italienischen Restaurants in Ljubljana
  • Nejc Maks Riossa
  • 2017
    Ausgewählte Kundenbindungsstrategien in der Privathotellerie bzw. in der Individualhotellerie
  • Lisa Maria Trattnig
  • 2017
    Die Bedeutung des Customer Relationship Managements in der Hotellerie zur Stärkung des Eigenvertriebs am Beispiel eines mittelständischen Hotelbetriebes in Österreich
  • Patricia Spörk
  • 2017
    Die Bedeutung des Erlebnismarketings unter besonderer Berücksichtigung der Werbung
  • Alexander Groinigg
  • 2017
    Die Bedeutung von Kundenerlebnissen im Social-Media-Marketing
  • Cornelia Eder
  • 2017
    Die Cross-Media-Verknüpfung der online und offline Komponenten der Customer Journey veranschaulicht am Beispiel von Businessgästen in Frankfurter Hotels
  • Julia Jeges
  • 2017
    Die Kundenkarte als erfolgreiches Kundenbindungsinstrument im Einzelhandel
  • Lidia Negrea
  • 2017
    Einsatz von Storytelling in der Markenkommunikation
  • Daniela Fromm
  • 2017
    Emotionale Herausforderungen und Ansätze zur Bewältigung für Mitarbeiter in der Hotellerie
  • Corinna Gotthardt
  • 2017
    Empfehlungen und Erfolgsfaktoren für Crowdfunding-Finanzierung in der KMU Hotellerie
  • Florian Mayer
  • 2017
    Erfolgsfaktoren bei der Gestaltung von Werbemitteln
  • Magdalena Johanna Jerabek
  • 2017
    Erfolgsfaktoren für das Outsourcing des Food & Beverage Bereiches eines Stadthotels
  • Leonie Pelster
  • 2017
    Erfolgsfaktoren im Kundenrückgewinnungsmanagement bezogen auf die Hotellerie
  • Victoria Meschik
  • 2017
    Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen bei der Einführung von Customer Experience Management entlang der Customer Journey eines Ferienhotels
  • Laura Jericho
  • 2017
    Idealtypische Kundenrückgewinnungsmaßnahmen am Beispiel von Unternehmen in der Energiewirtschaft
  • Jennifer-Marie Reiner
  • 2017
    Innovationsmanagement als Erfolgsfaktor für die familiengeführte Hotellerie - Potentiale der Ideengenerierung durch ausgewählte Open Innovation Instrumente
  • Laura Anna Aufreiter
  • 2017
    Interkulturelle Kompetenzen als Einflussfaktor auf die Servicequalität von Gästen mit muslimischen Hintergrund
  • Jacqueline Smrčka
  • 2017
    Kundenzufriedenheitsmessung in der Hotellerie anhand von schriftlichen Befragungsmethoden
  • Sarah Ebner
  • 2017
    KundInnenbindung durch Bonusprogramme in der Hotellerie
  • Maria-Theresia Wild
  • 2017
    Nachhaltige ökologische Maßnahmen zur Ressourcenschonung und Kosteneffizienz in der Hotellerie
  • Jasmin Aslan
  • 2017
    Optimiertes Revenue-und Vertriebsmanagement am Beispiel eines Istanbuler Businesshotels
  • Tugba Korkmaz
  • 2017
    Relevanz der Emotionsarbeit in der Hotellerie im Bereich Rezeption
  • Nadine Maier
  • 2017
    Rooftop to Table: Analyse des Potentials hydroponischer Systeme für städtische F&B-Betriebe
  • Tobias Georg Klaer
  • 2017
    Storytelling als Erfolgsfaktor im Eventmarketing
  • Martina Anna Maria Schmuck
  • 2017
    TitelAutorJahr
    Der Zusammenhang zwischen Bewertungs- und Beschwerdemanagement in der Individualhotellerie
  • Sandra Pacher
  • 2016
    Die Anforderungen an eine kundenorientierte Beschwerdereaktion und ihre Bedeutung innerhalb des Beschwerdemanagements
  • Katja Hingerl
  • 2016
    Erstellung und Auswertung einer Social Media Marketing Strategie für eine Angebotsgruppe von Gesundheits- und Wellnesshotels
  • Julia Magdalena Schachner
  • 2016
    Herausforderungen beim Monitoring und der Implementierung von Online-Reputationsmanagement bei klein- und mittelständischen Hotels
  • Johannes Klemens Kirchgasser
  • 2016
    Interne Servicequalität und nachhaltiges Personalmanagement in der (KMU) Hotellerie
  • Angelina Tschische
  • 2016
    Maßnahmenentwicklung zur Optimierung der Beschwerdestimulierung in der Ferienhotellerie anhand einer empirischen Analyse
  • Lisa-Marie Makoru
  • 2016
    Potenziale des Radtourismus in Kärnten
  • Christina Moser
  • 2016
    Preisdifferenzierung als Ertragsoptimierung im Tourismus
  • Sandra Erlacher
  • 2016
    Umsetzungsnotwendigkeit des Customer Experience Management als ganzheitlicher Managementansatz
  • Raphael Blass
  • 2016
    Zufriedene Kunden durch mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten
  • Eva Maria Barbara Peitl
  • 2016
    Zusammenhand zwischen Mitarbeiter und Kundenzufriedenheit
  • Nadine Wunder
  • 2016
    Zusammenhang Mitarbeiter und Kundenzufriedenheit
  • Sonja Brandstätter
  • 2016
    TitelAutorJahr
    ?Kundenbindungsstrategien im Tourismus?
  • Tugba Korkmaz
  • 2015
    Beschwerdemanagement als wichtiger Aspekt für Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
  • Claudia Genser
  • 2015
    Die Entwicklung des MICE Managements in der Hotellerie
  • Stefanie Fuchslechner
  • 2015
    Entwicklung einer Hotelmarke am Beispiel eines Boutique und Lifestyle Hotels in Kärnten
  • Daniel Trummer
  • 2015
    Erlebnisinszenierung im Tourismus
  • Jacqueline Smrčka
  • 2015
    Erlebnisse im Tourismus inszenieren anhand des Beispiels der Themenhotels
  • Julia Jeges
  • 2015
    Eventmarketing- erlebnisbezogene Inszenierung als innovatives Instrument der Unternehmenskommunikation
  • Judith Elfrieda Schaller
  • 2015
    Kundenrückgewinnungsmanagement in der Hotellerie
  • Jasmin Lobenwein
  • 2015
    Loyalitätsprogramme als ein Kundenbindungsmittel in der Hotellerie
  • Patricia Spörk
  • 2015
    Qualitätsmanagement in der Luxushotellerie
  • Sebastian Johann Gritzner
  • 2015
    Rechtliche Besonderheiten beim Rücktritt von einer Pauschalreise und die Geltendmachung von Reisemängeln
  • Leonie Pelster
  • 2015
    Veranstaltungscontrolling
  • Iris Bettina Bierbaumer
  • 2015
    TitelAutorJahr
    Auswirkung des Beschwerdemanagements auf die Kundenzufriedenheit
  • Sandra Sabrina Taschler
  • 2014
    Beschwerdemanagement
  • Melanie Grießer
  • 2014
    Der Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • Andreas Bauer
  • 2014
    Destinationsmarketing als Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermarktung
  • Daniela Christine Neubauer
  • 2014
    Die Bedeutung der Prozessqualität und deren Messung bei der Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems anhand eines Gesundheitsbetriebes in Kärnten
  • Carolin Rosemarie Hofer
  • 2014
    Employer Branding als Strategie zur Sicherung von qualifizierten Fachkräften in der Kettenhotellerie
  • Madelaine Wallner
  • 2014
    Erfolgsfaktor Mitarbeiter
  • Katharina Margarethe Raditschnig
  • 2014
    Erfolgsfaktor Mitarbeiterzufriedenheit zur Steigerung der Gästeloyalität in der Hotellerie
  • Lisa-Marie Makoru
  • 2014
    Ertragsoptimierung durch Preisdifferenzierung - Yield Management in der Stadthotellerie
  • Markus Posarnig
  • 2014
    Gästebewertungen als unterstützendes Instrument der Corporate Communication
  • Julia Routil
  • 2014
    Geschäftsmodellentwicklung für ein gesundheitsorientiertes Gastronomie-Konzept in Villach
  • Nicole Janša
  • 2014
    Hotelkooperationen - horizontale Zusammenarbeit in der Hotellerie
  • Alexander Haslinger
  • 2014
    Kalkulationsverfahren im Rahmen der Kostenträgerstückrechnung
  • Julien Gerhard Behrendt
  • 2014
    Konzeption und Implementierung von Mitarbeiter-Orientierungsprogrammen in der klein- und mittelständischen Hotellerie
  • Magdalena Ulrike Hamm
  • 2014
    Kooperation in der Hotellerie
  • Tina Maria Fischer
  • 2014
    Mitarbeiterzufriedenheit im Tourismus und deren Einfluss auf die Kundenzufriedenheit
  • Julia Elfriede Planteu
  • 2014
    Online-Kommunikationsverhalten der 50 bis 59 jährigen Deutschen und Österreicher im Tourismus
  • Roman Linder
  • 2014
    Personalrecruiting in der Hotellerie
  • Julia Viktoria Radimsky
  • 2014
    Prozessoptimierung und strategisches Einkaufsmanagement in der Hotellerie am Beispiel eines Münchner Luxushotels
  • Felix Wiesinger
  • 2014
    Wirkung von ONLINE-Hotelbewertungen auf den Reiseentscheidungsprozess
  • Stefanie Christin Pfeifer
  • 2014
    Zusammenhang zwischen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit
  • Christina Walburga Dulle
  • 2014
    Das Marketingkonzept in der Hotellerie
  • Patricia Edith Regenfelder
  • 2013
    Der indirekte Beschwerdemanagementprozess
  • Kathrin Yvonne Moser
  • 2013
    Der Wareneinsatz im Rahmen des Food & Beverage Controllings
  • Johannes Klemens Kirchgasser
  • 2013
    Die Einführung von Liquiditätscontrolling in klein- und mittelständischen Hotelbetrieben
  • Julia Edlmann
  • 2013
    Die strategische Positionierung der Kärntner 4- bis 5 Sterne Ferienhotellerie im MICE Sektor unter Berücksichtigung des Vertriebs
  • Tanja FRANK
  • 2013
    Die Ursachen von finanziellen Unternehmenskrisen in der österreichischen Hotellerie und Gastronomie
  • Alexandra Reisinger
  • 2013
    Employer Branding
  • Magdalena Chudzik
  • 2013
    Employer Branding als Erfolgskonzept in der österreichischen Hotellerie
  • Birgit Holzer
  • 2013
    F&B-Controlling
  • Bettina Ines Perauer
  • 2013
    Guest Relationship Management
  • Melanie Jost
  • 2013
    Herausforderungen der Nachhaltigkeitskommunikation in der Hotellerie
  • Morgane Yael Annick Burger
  • 2013
    Qualitätsmanagement in einem KMU in der Hotellerie unter der Verwendung von Praxisbeispielen
  • Nicole Nowak
  • 2013
    Russische Gäste im Salzburger Land
  • Ines Schwaiger
  • 2013
    Serviceprozessgestaltung im F&B Bereich am Beispiel eines Wiener Design Hotels
  • Carmen Maria Lehrbaum
  • 2013
    Der Massentourismus in Thailand und seine Auswirkungen. Fluch oder Segen?
  • Anja Osojnik
  • 2012
    Die Entwicklung eines Budget-Ferienhotels - Die Konzeptionierung am Beispiel eines Ferienhotels in Klösterle am Arlberg
  • Susanna Kellner
  • 2012
    Die strategische Einbindung von Talent Management in das Human Resources einer mittelständischen Hotelkette
  • Julia Zechner
  • 2012
    Entwicklung eines Outsourcing Konzepts für Concierge und Porter Dienstleistungen für ein vier Sterne Hotel in München.
  • Manuela Gehle
  • 2012
    Implementierung eines Bewerbermanagements und Bewerberprozesses in einem Fünf-Sterne Hotelbetrieb in Österreich
  • Ines Corina Schmidt
  • 2012
    Marketingkonzept zur Positionierung als Ganzjahresbetrieb am Beispiel eines 5-Sterne Hotels am Wörthersee.
  • Isabella Kogler
  • 2012
    Maßnahmen zur Steigerung von Direktbuchungen in der Hotellerie
  • Sylvia Denise Ehrhard
  • 2012
    Positionierungsstrategie für ein Almhüttendorf am Beispiel des Almhüttendorfes Turracher Höhe
  • Sonja Huber
  • 2012
    Strategische Herausforderungen und Einflüsse der Personalarbeit in der mittelständischen Hotellerie
  • Judith Karoline Lesacher
  • 2012
    Talent Management in der Hotellerie
  • Nina Katharina Schmidt
  • 2012
    LaufzeitJänner/2017 - März/2019
    Homepage IMPULS-Q Website
    Projektleitung
  • Benedikt Speer
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Sternad
  • Melanie Luise Krenn
  • Corina Maria Schmiedt
  • Johanna Dolzer
  • Nina Stollwitzer
  • Stefan Nungesser
  • Petra Gollner
  • Selvana Disho
  • Hannes Klingberg
  • Victoria Elena Gertraud Köck
  • Carina Födinger
  • Elena Kattnig
  • Carina Födinger
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Christina Astrid Lobnig
  • ForschungsschwerpunktNachhaltiges Wirtschaften
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammRegionale Impulsförderung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • In diesem interdisziplinären F&E-Projekt werden komplementäre Kompetenzen und Ressourcen von zwei führenden Kärntner Forschungs- bzw. Bildungseinrichtungen (AAU Klagenfurt und FH Kärnten) gebündelt mit dem Ziel, Strategien, Entwicklungsmuster und notwendige Rahmenbedingungen für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum zu erforschen und Unternehmen, Institutionen und Studierenden zugänglich zu machen. Dadurch sollen in Kärnten Impulse für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum und damit auch für die Steigerung der Wertschöpfung pro Leistungseinheit in Unternehmen gesetzt werden, um so deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitOktober/2011 - März/2015
    Projektleitung
  • Christina Staubmann
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Brodel
  • Christina Riedel
  • Eithne Knappitsch
  • Gregor van der Beek
  • Dietmar Sternad
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Stefan Nungesser
  • Claudia Knoll
  • Bettina Karin Rebel
  • Tamara Andrea Tschreppl
  • Johanna Dolzer
  • Janet Brown
  • Stefanie Schmid
  • Christina Papitsch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • This project aims to establish cooperations between Carinthian and Slovenian small and medium sized enterprises (SMEs), by bringing together enterprises on the basis of their strengths and skills that can then focus on high potential and promising target markets in South East Europe (SEE). Through these cross-border cooperations it will be possible to make better and more sustainable use of export opportunities in selected South East European countries.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Gospodarska zbornica Slovenije/Industrie- und Handelskammer Sloweniens
    • Enterprise Support Breznik Hingerl Stückler OG
    • Regionalwirtschaftskammer Oberkrain
    • Zentrum für Interdisziplinäre und multidisziplinäre Forschung und Studien der Universität Maribor
    LaufzeitJänner/2017 - März/2019
    Homepage IMPULS-Q Website
    Projektleitung
  • Benedikt Speer
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Sternad
  • Melanie Luise Krenn
  • Corina Maria Schmiedt
  • Johanna Dolzer
  • Nina Stollwitzer
  • Stefan Nungesser
  • Petra Gollner
  • Selvana Disho
  • Hannes Klingberg
  • Victoria Elena Gertraud Köck
  • Carina Födinger
  • Elena Kattnig
  • Carina Födinger
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Christina Astrid Lobnig
  • ForschungsschwerpunktNachhaltiges Wirtschaften
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammRegionale Impulsförderung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • In diesem interdisziplinären F&E-Projekt werden komplementäre Kompetenzen und Ressourcen von zwei führenden Kärntner Forschungs- bzw. Bildungseinrichtungen (AAU Klagenfurt und FH Kärnten) gebündelt mit dem Ziel, Strategien, Entwicklungsmuster und notwendige Rahmenbedingungen für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum zu erforschen und Unternehmen, Institutionen und Studierenden zugänglich zu machen. Dadurch sollen in Kärnten Impulse für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum und damit auch für die Steigerung der Wertschöpfung pro Leistungseinheit in Unternehmen gesetzt werden, um so deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJänner/2017 - März/2019
    Homepage IMPULS-Q Website
    Projektleitung
  • Benedikt Speer
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Sternad
  • Melanie Luise Krenn
  • Corina Maria Schmiedt
  • Johanna Dolzer
  • Nina Stollwitzer
  • Stefan Nungesser
  • Petra Gollner
  • Selvana Disho
  • Hannes Klingberg
  • Victoria Elena Gertraud Köck
  • Carina Födinger
  • Elena Kattnig
  • Carina Födinger
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Christina Astrid Lobnig
  • ForschungsschwerpunktNachhaltiges Wirtschaften
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammRegionale Impulsförderung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • In diesem interdisziplinären F&E-Projekt werden komplementäre Kompetenzen und Ressourcen von zwei führenden Kärntner Forschungs- bzw. Bildungseinrichtungen (AAU Klagenfurt und FH Kärnten) gebündelt mit dem Ziel, Strategien, Entwicklungsmuster und notwendige Rahmenbedingungen für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum zu erforschen und Unternehmen, Institutionen und Studierenden zugänglich zu machen. Dadurch sollen in Kärnten Impulse für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum und damit auch für die Steigerung der Wertschöpfung pro Leistungseinheit in Unternehmen gesetzt werden, um so deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitJänner/2017 - März/2019
    Homepage IMPULS-Q Website
    Projektleitung
  • Benedikt Speer
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Sternad
  • Melanie Luise Krenn
  • Corina Maria Schmiedt
  • Johanna Dolzer
  • Nina Stollwitzer
  • Stefan Nungesser
  • Petra Gollner
  • Selvana Disho
  • Hannes Klingberg
  • Victoria Elena Gertraud Köck
  • Carina Födinger
  • Elena Kattnig
  • Carina Födinger
  • Manfred Forstinger
  • Christina Tiefnig
  • Gabriele Weiß
  • Christina Astrid Lobnig
  • ForschungsschwerpunktNachhaltiges Wirtschaften
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammRegionale Impulsförderung
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)
  • In diesem interdisziplinären F&E-Projekt werden komplementäre Kompetenzen und Ressourcen von zwei führenden Kärntner Forschungs- bzw. Bildungseinrichtungen (AAU Klagenfurt und FH Kärnten) gebündelt mit dem Ziel, Strategien, Entwicklungsmuster und notwendige Rahmenbedingungen für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum zu erforschen und Unternehmen, Institutionen und Studierenden zugänglich zu machen. Dadurch sollen in Kärnten Impulse für nachhaltiges qualitatives Unternehmenswachstum und damit auch für die Steigerung der Wertschöpfung pro Leistungseinheit in Unternehmen gesetzt werden, um so deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.
    • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) (Fördergeber/Auftraggeber)
    LaufzeitOktober/2011 - März/2015
    Projektleitung
  • Christina Staubmann
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Brodel
  • Christina Riedel
  • Eithne Knappitsch
  • Gregor van der Beek
  • Dietmar Sternad
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Stefan Nungesser
  • Claudia Knoll
  • Bettina Karin Rebel
  • Tamara Andrea Tschreppl
  • Johanna Dolzer
  • Janet Brown
  • Stefanie Schmid
  • Christina Papitsch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • This project aims to establish cooperations between Carinthian and Slovenian small and medium sized enterprises (SMEs), by bringing together enterprises on the basis of their strengths and skills that can then focus on high potential and promising target markets in South East Europe (SEE). Through these cross-border cooperations it will be possible to make better and more sustainable use of export opportunities in selected South East European countries.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Gospodarska zbornica Slovenije/Industrie- und Handelskammer Sloweniens
    • Enterprise Support Breznik Hingerl Stückler OG
    • Regionalwirtschaftskammer Oberkrain
    • Zentrum für Interdisziplinäre und multidisziplinäre Forschung und Studien der Universität Maribor
    LaufzeitOktober/2011 - März/2015
    Projektleitung
  • Christina Staubmann
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Brodel
  • Christina Riedel
  • Eithne Knappitsch
  • Gregor van der Beek
  • Dietmar Sternad
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Stefan Nungesser
  • Claudia Knoll
  • Bettina Karin Rebel
  • Tamara Andrea Tschreppl
  • Johanna Dolzer
  • Janet Brown
  • Stefanie Schmid
  • Christina Papitsch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • This project aims to establish cooperations between Carinthian and Slovenian small and medium sized enterprises (SMEs), by bringing together enterprises on the basis of their strengths and skills that can then focus on high potential and promising target markets in South East Europe (SEE). Through these cross-border cooperations it will be possible to make better and more sustainable use of export opportunities in selected South East European countries.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Gospodarska zbornica Slovenije/Industrie- und Handelskammer Sloweniens
    • Enterprise Support Breznik Hingerl Stückler OG
    • Regionalwirtschaftskammer Oberkrain
    • Zentrum für Interdisziplinäre und multidisziplinäre Forschung und Studien der Universität Maribor
    LaufzeitOktober/2011 - März/2015
    Projektleitung
  • Christina Staubmann
  • Projektmitarbeiter/innen
  • Dietmar Brodel
  • Christina Riedel
  • Eithne Knappitsch
  • Gregor van der Beek
  • Dietmar Sternad
  • Florian Pibal
  • Alexander Schwarz-Musch
  • Stefan Nungesser
  • Claudia Knoll
  • Bettina Karin Rebel
  • Tamara Andrea Tschreppl
  • Johanna Dolzer
  • Janet Brown
  • Stefanie Schmid
  • Christina Papitsch
  • Katarina Gutownig Fürst
  • ForschungsschwerpunktAußenhandel
    Studiengang
  • Wirtschaft
  • ForschungsprogrammETZ SI-AT Operationelles Programm 2007-2013
    Förderinstitution/Auftraggeber
  • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat
  • This project aims to establish cooperations between Carinthian and Slovenian small and medium sized enterprises (SMEs), by bringing together enterprises on the basis of their strengths and skills that can then focus on high potential and promising target markets in South East Europe (SEE). Through these cross-border cooperations it will be possible to make better and more sustainable use of export opportunities in selected South East European countries.
    • Interreg V-A Slovenia-Austria - Gemeinsames Sekretariat (Fördergeber/Auftraggeber)
    • Gospodarska zbornica Slovenije/Industrie- und Handelskammer Sloweniens
    • Enterprise Support Breznik Hingerl Stückler OG
    • Regionalwirtschaftskammer Oberkrain
    • Zentrum für Interdisziplinäre und multidisziplinäre Forschung und Studien der Universität Maribor
    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Einsatz von Gruppenempfehlungssystemen Tourismus Wissen - quarterly, (5), S. 205-208Nungesser, S., Eixelsberger, W., Felfernig, A., Stettinger, M., Reiterer, S., Jeran, M.2016

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Sozial nachhaltiges Personalmanagement in mittelständischen Hotelbetrieben - wie Hotelkooperationen unterstützen können. In: Lund-Durlacher, D., Fifa, M., Reiser, D. (Hrsg.), CSR und Tourismus, S. 83-99, Springer Fachmedien, WiesbadenLiebhart, U., Nungesser, S.2017

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Design versus Architektur? Authentische Inszenierung als Chance für die Hotelarchitektur und die Hotelausbildung! in: Fachkonferenz Architektur und Tourismus, 15-15 Sep 2016, PöllaubergAldrian-Schneebacher, C., Kopeinig, G., Nungesser, S.2016
    Group Recommender - Prozessunterstützung im Tourismus in: DGT Jahrestagung, 12-14 Nov 2015, Kempten, DeutschlandEixelsberger, W., Nungesser, S.2015

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Ganzjahresdestination Kärnten - Chancen und Beispiele aus Tourismus und Kultur Vortrag i. d. Veranstaltungsreihe Kärnten 2030Nungesser, S.2016
    Führ mich! Gastwirt, 01/2015, S. 22-24Nungesser, S.2015
    Leadership im Mitarbeitermanagement ÖHV Hotelierskongress, Kitzbühel 12.01.2015Nungesser, S.2015
    Wein in der Gastronomie - die ideale Kombination? Messe Gast KlagenfurtNungesser, S.2015
    Vertrieb kostet Geld! Kein Vertieb kostet Umsatz! Gastwirt, 09/2015, S. 16-19Nungesser, S., Rieser-Herrnhofer, W.2015

    Buchbeiträge
    TitelAutorJahr
    Sozial nachhaltiges Personalmanagement in mittelständischen Hotelbetrieben - wie Hotelkooperationen unterstützen können. In: Lund-Durlacher, D., Fifa, M., Reiser, D. (Hrsg.), CSR und Tourismus, S. 83-99, Springer Fachmedien, WiesbadenLiebhart, U., Nungesser, S.2017

    Artikel in Zeitschriften
    TitelAutorJahr
    Einsatz von Gruppenempfehlungssystemen Tourismus Wissen - quarterly, (5), S. 205-208Nungesser, S., Eixelsberger, W., Felfernig, A., Stettinger, M., Reiterer, S., Jeran, M.2016

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Design versus Architektur? Authentische Inszenierung als Chance für die Hotelarchitektur und die Hotelausbildung! in: Fachkonferenz Architektur und Tourismus, 15-15 Sep 2016, PöllaubergAldrian-Schneebacher, C., Kopeinig, G., Nungesser, S.2016

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Ganzjahresdestination Kärnten - Chancen und Beispiele aus Tourismus und Kultur Vortrag i. d. Veranstaltungsreihe Kärnten 2030Nungesser, S.2016

    Konferenzbeiträge
    TitelAutorJahr
    Group Recommender - Prozessunterstützung im Tourismus in: DGT Jahrestagung, 12-14 Nov 2015, Kempten, DeutschlandEixelsberger, W., Nungesser, S.2015

    sonstige Publikationen
    TitelAutorJahr
    Führ mich! Gastwirt, 01/2015, S. 22-24Nungesser, S.2015
    Leadership im Mitarbeitermanagement ÖHV Hotelierskongress, Kitzbühel 12.01.2015Nungesser, S.2015
    Wein in der Gastronomie - die ideale Kombination? Messe Gast KlagenfurtNungesser, S.2015
    Vertrieb kostet Geld! Kein Vertieb kostet Umsatz! Gastwirt, 09/2015, S. 16-19Nungesser, S., Rieser-Herrnhofer, W.2015


    Verwenden Sie für externe Referenzen auf das Profil von Stefan Nungesser folgenden Link: www.fh-kaernten.at/mitarbeiter-details?person=s.nungesser